Wirbelsturm

Nachdem in Kentucky ein Feld kontrolliert abgebrannt worden ist, zieht ein Wirbelsturm vorbei - es entsteht ein "Rauchnado".

Die Bahamas werden vom Zentrum des Wirbelsturms getroffen. Experten befürchten große Schäden. Auch an der Südostküste der USA bereiten sich die Bürger bereits auf "Dorian" vor.

Seit einigen Jahrzehnten beobachten Wissenschaftler steigende Schäden durch Wirbelstürme und andere Naturkatastrophen. Doch das ist kein linearer Trend, es gibt Ausnahmen.

Ein Wirbelsturm hat am Samstag in New Jersey für Chaos gesorgt. Auf einem Parkplatz schleuderte der Tornado ein Auto in die Luft – eine Überwachungskamera filmte mit.

Schwerer Wirbelsturm am Golf von Bengalen: "Fani", der stärkste Zyklon seit rund 20 Jahren, hat an Indiens Ostküste große Verwüstungen verursacht. Deutlich schwächer trifft er nun Bangladesch.

In Mosambik, Malawi und Simbabwe hat der Wirbelsturm Idai schwerste Schäden angerichtet. Über 1,7 Millionen Menschen sind betroffen, fast die Hälfte davon sind Kinder.

Der Himmel verdunkelt sich und plötzlich wird es unbeschreiblich laut: Am Mittwoch ist ein Wirbelsturm durch ein Dorf in der Eifel gezogen. Dutzende Häuser wurden beschädigt. Ein Augenzeuge berichtet von dem Erlebnis.

Fast einen Kilometer breit, Windgeschwindigkeiten von bis zu 218 Stundenkilometern: Mit zerstörerischer Wucht ziehen mehrere Wirbelstürme eine Schneise der Verwüstung durch den Südosten der USA. Warnungen der Behörden wurden missachtet - mit verheerenden Folgen.

Wieder trifft ein gewaltiger Wirbelsturm Florida, flutet Küstenorte, entwurzelt Bäume und zerstört Häuser. Es ist der schlimmste Hurrikan seit Beginn der Aufzeichnungen, der den Nordwesten des Bundesstaats heimsucht - und er hat schon jetzt tödliche Folgen.

Ein Tornado wütet am Niederrhein. Nach ein paar Minuten ist alles vorbei. Danach gibt es viel zu tun - vor allem für Dachdecker.

Wirbelstürme wie "Harvey", "Irma" und "Maria" haben im vergangenen Jahr die Versicherungsbranche schwer getroffen. Die Schäden waren so hoch wie nie zuvor. Das bekam auch ...

Von den Polregionen des Jupiter weiß man bislang wenig. Die Raumsonde Juno hat sie nun gezielt überflogen und Bilder gemacht. Ergebnis: An den Polen toben gleich mehrere Wirbelstürme.

Olympia-Exot Pita Taufatofua macht sich nach einem Wirbelsturm in seiner Heimat Tonga Sorgen um seine Familie. Der Sturm war in der Nacht auf Dienstag die Hauptinsel Tongatapu getroffen und schwere Schäden angerichtet.

Der tropische Wirbelsturm "Gita" hat den Pazifikstaat Tonga mit voller Wucht getroffen. Das komplette Ausmaß der Schäden ist noch unklar. Im Vorfeld warnten Behörden vor ...

Auf Facebook macht seit Mittwoch ein Video die Runde. Es sind spektakuläre Aufnahmen: Zu sehen ist ein Wirbelsturm, der eine Siedlung der Gemeinde Stall im Kärntner Mölltal durchzieht. Experten zufolge handelt es sich um einen sogenannten "Gustnado" - einen Böenfrontwirbel.

Sturm Xavier fordert mehrere Tote in Berlin und Umgebung, verheerende Wirbelstürme ziehen über die Südostküste der USA. Spüren wir jetzt die Folgen des Klimawandels?

US-Präsident Donald Trump will vom Kongress seit Monaten Gelder für die Grenzmauer zu Mexiko bewilligt bekommen - erfolglos. Nun könnte ihm die Hurrikan-Saison endgültig einen Strich durch die Rechnung machen.

Wirbelsturm "Harvey" hat zwar an Kraft verloren, aber es drohen weiter Rekordregenfälle und massive Überschwemmungen in Texas. Zwei Menschen hat der Sturm bereits das Leben gekostet.

Seit Jahrhunderten sind die Wissenschaftler von dem großen roten Fleck auf dem Jupiter fasziniert. Dahinter verbirgt sich ein rießiger Wirbelsturm. Jetzt flog die Raumsonde "Juno" so nah wie noch nie an das Ungetüm und schoss dabei spektakuläre Fotos.

Explosive Mischung am Himmel: In Hamburg hat es am Donnerstag mindestens zwei Tornados gegeben. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor weiteren Wirbelstürmen.

Nach einem schweren Wirbelsturm ist in einer Kleinstadt an Australiens Nordküste ein Hai an Land gespült worden: Das ein Meter lange Tier - ein Bullenhai, der auch für Menschen gefährlich werden kann - lag tot in einem Tümpel.

Touristen im Nordosten Australiens haben den Wirbelsturm Debbie miterlebt. Dieser ist mit großer Wucht über den Bundesstaat Queensland gezogen. Doch Unterkünfte und Flughäfen ...

Vor drei Jahren fegte ein Wirbelsturm über die philippinischen Inseln. United Internet for UNICEF konnte in kürzester Zeit knapp sieben Millionen Euro bereitstellen - dank Ihnen. Stiftungsvorsitzende Tessa Page ist nach Tacloban gereist, um zu sehen, wie Ihre Spenden ankamen.