Vor 75 Jahren kamen die Gräuel der NS-Diktatur endgültig ans Licht

Mehr als 56.000 Menschen waren von 1937 bis 1945 im KZ Buchenwald ermordet worden, weil sie Juden, Sinti, Roma oder homosexuell waren oder eine andere politische Gesinnung hatten. © 1&1 Mail & Media