Wegen einer Erkrankung muss "hart aber fair"-Moderator Frank Plasberg für mehrere Sendungen aussetzen. Vertreten wird er von seiner Kollegin Susan Link. Wie lange genau Plasberg ausfällt, ist noch nicht bekannt.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Moderator Frank Plasberg wird wohl für längere Zeit seine Talkshow "hart aber fair", die montags um 21:00 Uhr im Ersten läuft, nicht moderieren können.

Wegen eines temporären Ausfalls des rechten Gleichgewichtsorgans haben ihm die Ärzte Ruhe verordnet, wie die ARD mitteilte. Plasbergs Ohr sei durch ein zurückliegendes Knalltrauma vorgeschädigt gewesen.

"Hart aber fair": Moderatorin Susan Link springt ein

Bereits ab der nächsten Woche, der Sendung am 27. Januar, wird Plasberg nicht vor die Kameras treten. Thema und Gäste dieser Sendung stehen nach Angaben des Ersten noch nicht fest.

Vertreten wird Plasberg durch Susan Link, die seit 2012 das "ARD-Morgenmagazin" moderiert. Auch durch die WDR-Talkshow "Kölner Treff" mit Micky Beisenherz sowie das "Riverboat" des MDR dürfte die 43-Jährige vielen Zuschauern bekannt sein. (dh)

Bildergalerie starten

50. Geburtstag von Arabella Kiesbauer: Das machen die Talkmaster der 90er-Jahre heute

Die Fernsehmoderatorin Arabella Kiesbauer wird am 8. April 50 Jahre alt. Ihre Talkshow war in den 90er-Jahren aus der deutschen TV-Welt nicht wegzudenken. Doch nicht nur ihre! Sehen Sie hier die beliebtesten Talkmaster jener Zeit - und was sie heute machen.