Sachsen

Das Land Sachsen sucht weiter innovative Ideen zur Gestaltung der demografischen Entwicklung.

Der trockene Sommer 2018 hat gezeigt: Nicht alle Haushalte ohne öffentlichen Trinkwasseranschluss konnten sich ausreichend mit Wasser versorgen.

Die Freien Wähler in Sachsen können sich im Fall eines Einzugs in den Landtag nach der Wahl am 1. September eine Regierungsbeteiligung vorstellen.

Sachsens CDU setzt zum Finale des Wahlkampfes vermehrt auf bundespolitische Prominenz.

Aktuelle Themen bestimmen zunehmend die Angebote der Volkshochschulen (VHS) in Sachsen.

Unter sächsischer Erde liegen zahlreiche Hinterlassenschaften aus dem Zweiten Weltkrieg.

Angesichts der Kürzung der AfD-Landesliste für die sächsische Landtagswahl am 1. September hat AfD-Chef Jörg Meuthen der Landeswahlleiterin vorgeworfen, sie habe "durch ihr nachweislich falsches Handeln zum Nachteil der AfD" das Ansehen der Demokratie in Sachsen schwer beschädigt.

Die AfD darf in Sachsen mit 30 Listenkandidaten antreten. Das urteilte das Verfassungsgericht am Freitag.

Die Regierungsbildung nach den Wahlen in Sachsen und Brandenburg am 1. September wird kompliziert: Die CDU lehnt eine Koalition mit der AfD zwar ab – aber was, wenn die Mehrheiten den Christdemokraten kaum eine andere Wahl lassen?

Die AfD kann nicht mit voller Stärke zur Landtagswahl in Sachsen antreten. Dagegen will sich die Partei wehren - auch nach der Wahl.

Sachsens SPD-Chef Martin Dulig sieht in der Kandidatur von Landesintegrationsministerin Petra Köpping für den Bundesvorsitz der SPD ein starkes Zeichen für die neuen Bundesländer.

Das Bündnis "Gemeinschaftsschule in Sachsen" hat 50 120 bestätigte Unterschriften gesammelt und damit die Hürde auf dem Weg zum Volksantrag genommen.

Erstmals ist ein Goldschakal in Sachsen nachgewiesen worden.

Die Zahl der Diebstähle auf Baustellen in Sachsen ist 2018 im Vergleich zum Vorjahr nur leicht zurückgegangen.

Das Wochenendwetter in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wird wechselhaft und windig.

In der SPD gibt es ein weiteres Bewerberpaar für den Parteivorsitz. Auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius und Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping haben intern ihre Kandidatur angekündigt.

Die AfD in Sachsen hat wegen der Kürzung ihrer Kandidatenliste für die Landtagswahl Beschwerde eingelegt. Der Verfassungsgerichtshof in Leipzig soll nun sein Urteil fällen.

Das Land Sachsen gibt weitere 200 000 Euro Fördermittel für ein Projekt in der marokkanischen Region Azilal.

Die deutsche Industrie warnt vor negativen Auswirkungen für den Wirtschaftsstandort Deutschland durch Wahlerfolge der AfD.

Sachsens Tourismusbranche ist eher verhalten in das Jahr 2019 gestartet.

Sachsen bleibt Spitze beim Bildungsmonitor. Das löst positive Reaktionen, aber auch Kritik aus. Und es gibt auf einigen Gebieten noch Nachholbedarf.

Nachdem sich fast 70 Sportler aus Sachsen und Thüringen in einer Sportschule in Zinnowitz auf der Insel Usedom (Landkreis Vorpommern-Greifswald) mit einem Magen-Darm-Virus infizierten, rüsten sich die ersten nun zur Heimreise.

"Blau machen ist keine Alternative." So heißt ein Programm von Kabarettisten zur Landtagswahl in Sachsen. Die Stoßrichtung ist klar. Aber nicht nur um die AfD soll es gehen.

Die Stahlerzeugung ist energieintensiv.

Weil es immer noch nicht genügend geregnet hat, bleibt die Lage in den beiden Flussgebieten Spree und Schwarze Elster weiter angespannt.