SPD - Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Am 23. Mai 1863 gründete sich der Allgemeine Deutsche Arbeiterverein (ADAV) in Leipzig. Dieser Tag gilt auch als Geburtsstunde der deutschen Sozialdemokratie. Ziel des ADAV war die Vertretung der sozialen Interessen der Arbeitergesellschaft, als ihr Feindbild galt das liberale Bürgertum. Im Mai 1875 kam es zum Zusammenschluss zwischen dem ADAV und der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP) in Gotha. Aus diesem Zusammenschluss entstand die Sozialistische Arbeiterpartei, die sich seit 1890 Sozialdemokratische Partei Deutschlands - SPD- nennt. Die SPD ist die einzige Partei, die in allen 16 deutschen Landesparlamenten wie auch im Bundestag vertreten ist. Bisher stellte die SPD aus ihren Reihe dreimal das Amt des Bundeskanzlers: Willy Brandt (1969-1974), Helmut Schmidt (1974-1982) und Gerhard Schröder (1998-2005). Parteivorsitzende ist derzeit Andrea Nahles.

Ludwigshafen

Ludwigshafen und Speyer planen Nacht-Ausgangsbeschränkung

Lübeck

Lindenau: Karstadt-Filiale wird doch nicht geschlossen

Magdeburg

SPD und Grüne werfen CDU-Chef Stahlknecht Umsturzversuch vor

Hannover

Weil zu Corona-Infektionszahlen: Etappenziel erreicht

Düsseldorf

Entwurf für Abschlussbericht: "Gab keinen Hackerangriff"

Berlin

Senatschef Müller hält weitere U-Bahn-Bauten für sinnvoll

Mainz

Neue Zusammenarbeit von Kunsthochschule und Künstlerhaus

Mainz

Amokfahrt in Trier: Arbeitsgruppe zur Früherkennung angeregt

Mainz

Lewentz begrüßt Initiative zur Blockade des US-Truppenabzugs

Live-Ticker Corona-Pandemie

Alle Meldungen zum Coronavirus vom 3. Dezember

von Ludwig Horn
Magdeburg

Stahlknecht: CDU wird Nein zu höherem Beitrag nicht aufgeben

Mainz

Amokfahrt in Trier wird Thema im Innenausschuss des Landtags

Mainz

SPD Rheinland-Pfalz startet Parteitag mit "digitalem Abend"

Salzgitter

Schulze überreicht Förderung für klimafreundlicheren Stahl

Erfurt

Thüringen in Zahlen: Statistisches Jahrbuch wird vorgestellt

Erfurt

Rundfunkbeitrag: SPD warnt vor CDU-AfD-Kooperation

Erfurt

Rundfunkbeitrag: SPD warnt vor CDU-AfD-Kooperation

Trier

Trier bedankt sich für Anteilnahme nach Amokfahrt

Düsseldorf

Kutschaty legt im Masken-Streit nach: "Zündschnur kurz"

Chemnitz

Chemnitz in Städte-Bündnis gegen Rassismus aufgenommen

Mainz

Besuchsverbot in Heimen soll verhindert werden

Schwerin/Hamburg

Ex-Finanzministerin Keler wird Verwaltungsratschefin des NDR

Koblenz

Koblenz trauert um Ehrenbürger Giscard d'Estaing

Potsdam

Woidke verteidigt Lockdown-Verlängerung bis 10. Januar

Stuttgart/Mannheim

Nächtliche Ausgangsbeschränkungen für Corona-Hotspots