Lange musste die Öffentlichkeit auf ein Wiedersehen mit Prinzessin Charlotte warten. Nun hat das britische Königshaus endlich neue Fotos der Kleinen veröffentlicht – geschossen von Herzogin Kate höchst persönlich.

Vier Monate ist es her, dass Royal-Fans die kleine Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana bei ihrer Taufe im Juli zuletzt zu Gesicht bekamen.

Am Samstag hat der Palast endlich neue Schnappschüsse des kleinen Windsor-Wonneproppens auf Facebook veröffentlicht – und dazu gibt es eigentlich nur eines zu sagen: Oh wie süß!

Ganz in Babyrosa gekleidet posiert die sechs Monate alte Prinzessin von Cambridge – mal mit, mal ohne Kuscheltier – auf einem Sessel.

Geschossen wurden die Bilder Anfang November auf dem Landsitz Anmer Hall, dem Zuhause der kleinen royalen Familie, von Mama Herzogin Kate höchst persönlich.

Dazu schrieb der Kensington Palace auf Facebook: "[Der Herzog und die Herzogin] … hoffen, dass jeder an den entzückenden Fotos genauso viel Freude hat wie sie selbst."

Herzogin Kate präsentierte sich schon vorher als begabte Hobby-Fotografin: Zuletzt schenkte sie der Öffentlichkeit kurz nach Charlottes Taufe herzige Schnappschüsse von Prinz George und seiner neugeborenen Schwester.

Wir dürfen uns also noch über viele weitere Bilder der kleinen Royals freuen.