Prinz Nicolas von Schweden ist gerade einmal ein Jahr alt und bringt bereits viele Herzen zum Schmelzen.

Am 15. Juni 2015 stand das schwedische Königshaus unter der Beobachtung des gesamten Volkes. Denn genau an diesem Tag kam der jüngste Spross von Prinzessin Madeleine von Schweden und Christopher O’Neill auf die Welt: Prinz Nicolas.

Nicolas genießt ein Eis

Um die Anhänger der schwedischen Thronfolger up to date zu halten und mit privaten Schnappschüssen zu beglücken, hat Prinzessin Madeleine jetzt ein Foto auf ihrem offiziellen Facebook-Profil gepostet, das den Niedlichkeits-Barometer zum Explodieren bringt. Zu sehen ist: Nicolas mit einer Eistüte in der rechten Hand und einem verwuschelten Strubbelkopf auf einer Eisdielentheke sitzend – einfach bezaubernd.



Niedliche Konkurrenz

Allerdings gibt es noch einen entzückenden Spross des Ehepaares: Prinzessin Leonore (3). Sie ist nicht nur die große Schwester von Nicolas, sondern sieht ihrem Bruder auch noch ziemlich ähnlich.

Es gibt aber Konkurrenz: Zum einen von Kronprinzessin Victoria von Schweden (39) und ihrem Ehemann Daniel (43). Die beiden sind stolze Eltern von Tochter Estelle (5) und Sohn Oscar (1), die Cousin Nicolas und Cousine Leonore in Nichts nachstehen.

Und auch Onkel Carl Philip (37) und Tante Sofia (32) dürfen sich seit dem 14. April 2016 als Papa und Mama von Sohn Alexander bezeichnen – hoffentlich beginnen die jetzt auch, fleißig Bilder von dem Kleinen zu posten.


  © top.de