• Im August startet das "Game of Thrones"-Prequel "House of the Dragon".
  • Ein neuer Trailer bietet Fans nun einen Vorgeschmack, was sie erwartet.
  • Darin wird versprochen: "Messer werden gezückt werden."

Mehr News zu Filmen und Serien finden Sie hier

Lange müssen sich Fantasy-Fans nicht mehr gedulden. In nur wenigen Wochen kehren mit "House of the Dragon" nicht nur der ikonische Eiserne Thron, sondern hoffentlich auch unvorhersehbare Intrigen und imposante Schlachten auf die Bildschirme zurück. Ein neuer Trailer zum "Game of Thrones"-Ableger zeigt Bilder, die zumindest epische Momente andeuten.

Neuer Trailer gibt Einblicke in "House of the Dragon"

Lange müssen sich Fans nicht mehr auf den Start von "House of the Dragon" gedulden. Ein Trailer verspricht dramatische Schlachten und Wirrungen.

Viele Serien-Fans werden nach den umstrittenen finalen Staffeln von "Game of Thrones" vorsichtig sein. Der neue Trailer macht unterdessen Hoffnung. Es werden allerlei Wirrungen, Wendungen und Kämpfe angedeutet, der Ableger muss sich jedoch erst noch beweisen.

"Alle Drachen brüllten vereint"

"Der Traum war klarer als eine Erinnerung. Ich hörte den Klang donnernder Hufe, zersplitternder Schilde und klingender Schwerter. Und ich setzte meinen Erben auf den Eisernen Thron. Und alle Drachen brüllten vereint", heißt es in dem Trailer unter anderem. Die Serie erzählt die Geschichte des Hauses Targaryen, 200 Jahre vor den Geschehnissen aus "Game of Thrones". In der Blütezeit des Imperiums kommt es zum Bürgerkrieg über die Nachfolge auf den Thron - "Messer werden gezückt werden."

Ob es aber wirklich zu mitreißenden (Wort-)Gefechten oder nur zu langatmigem Geplänkel kommen wird, wird sich in der Nacht zum 22. August zeigen. Die Serie startet parallel zur US-Ausstrahlung auf Skys Streamingdienst Wow und über Sky Q - und am Abend des 22. August ab 20:15 Uhr dann auch auf Sky Atlantic. "House of the Dragon" soll nicht nur in der Originalfassung, sondern voraussichtlich auch direkt auf Deutsch zu sehen sein.

Die erste Staffel umfasst zehn Episoden. Unter anderem Matt Smith, Emma D'Arcy, Steve Toussaint, Rhys Ifans, Olivia Cooke und Paddy Considine spielen die tragenden Rollen in der Serie, die auf dem Buch "Fire & Blood" von George R. R. Martin basiert.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Teurer als „Game Of Thrones: „House of the Dragon kostet 20 Millionen Dollar pro Folge!

Teurer als "Game Of Thrones": So viel kostet eine Folge "House of the Dragon"

Der US-Sender HBO arbeitet an dem lange erwarteten "Game of Thrones"-Prequel, das "House of the Dragon" heißt. Und das soll sogar noch teurer sein als die Originalserie: So viel soll eine Folge kosten.
JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.