Game of Thrones

Zum bereits 28. Mal wurden nun die besten Leistungen in diesen Bereichen bei den MTV Movie & TV Awards ausgezeichnet. Abräumer des Abends war der Marvel-Blockbuster "Avengers: Endgame".

Viele "Game of Thrones"-Fans müssen nun ganz stark sein. Mitte Juli startet eine Parodie zur Kultserie in den US-Kinos. Der erste Trailer zu "Purge of Kingdoms" deutet an, dass es trotz einiger prominenter Schauspieler schwierig werden dürfte in Sachen Humor.

Sophie Turner hat es bei ihrem Junggesellinnen-Abschied offenbar richtig krachen lassen. So konnte eine Freundin des "Game of Thrones"-Stars es nicht lassen, Bilder von dem Event zu posten.

Peter Dinklage ist der beste Beweis dafür, dass es sich lohnt, am Ball zu bleiben. Trotz großer Startschwierigkeiten in der Filmbranche kämpfte sich Dinklage durch und wurde belohnt: Mit der Figur des "Tyrion Lennister“ im Erfolgsformat "Game of Thrones" ergatterte Dinklage die Rolle seines Lebens. Am 11. Juni wird der GoT-Star 50 - und wir zeigen die Meilensteine des Ausnahmekünstlers.

Die Enttäuschung über die achte Staffel der HBO-Serie "Game of Thrones" war groß. Auch das Ende ließ Fans teils ratlos zurück. Nun kursiert im Netz ein alternatives Serien-Finale, das weitaus düsterer ist und von Fans gefeiert wird.

Damit hat US-Moderator Conan O'Brien in seiner Talkshow nicht gerechnet: "X-Men: Dark Phoenix"-Star Sophie Turner hat ihn geohrfeigt. Was steckt dahinter?

Sophie Turner dürfte den meisten Zuschauern natürlich als Sansa Stark aus der Erfolgsserie "Game of Thrones" bekannt sein. In "X-Men: Dark Phoenix" gibt spielt sie die Mutantin Jean Grey, deren Metamorphose mindestens so spannend ist wie die der Lady von Winterfell. Mehr zur Wandlung ihres Superhelden-Charakters verrät uns Turner im Interview. Der Film startet am 6. Juni in den Kinos.

In der eben zu Ende gegangenen Serie "Game of Thrones" war Inzest unter den Hauptfiguren ein großes Thema: So waren Jon Snow und Daenerys zwischenzeitlich ein paar - und gleichzeitig Neffe und Tante. Und mit Cersei und Jaime Lennister waren auch zwei Geschwister intim miteinander. Aber wie sieht es eigentlich in der "realen Welt" aus?

Unser digitalisiertes Leben bietet unzählige Möglichkeiten der Zerstreuung. Wir können uns informieren, miteinander kommunizieren oder uns unterhalten lassen - und das überall und ständig. Von Langeweile keine Spur. Dabei ist sie so wichtig.

"Game of Thrones"-Star Kit Harington hat sich selbst in eine Kklinik eingewiesen. Probleme mit Alkohol hätten ihn dazu bewogen. Auch andere Stars haben und hatten mit einer Sucht zu kämpfen.

Nach Ende der Dreharbeiten von "Game of Thrones" wird sich Schauspieler Kit Harington mehrere Wochen zurückziehen, um an "persönlichen Problemen" zu arbeiten.

Der Schauspieler der Hauptfigur Jon Snow aus der Kultserie Game of Thrones ist wegen Erschöpfung, Stress und Alkoholkonsum in Behandlung.

Eine Woche nach dem Ende von "Game of Thrones" erschien die Dokumentation "The Last Watch". Die Doku zeigt unter anderem, wie die "GoT"-Schauspieler beim ersten Lesen der finalen Szenen reagiert haben. Nicht nur bei Kit Harington flossen Tränen.

Das umstrittene Serien-Finale von "Game of Thrones" schlägt immer noch hohe Wellen. Auch Schauspieler Charles Dance alias Tywin Lannister vertritt natürlich eine eigene Meinung.

Als Daenerys Targaryen zog Emilia Clarke in der Serie "Game of Thrones" die Zuschauer in ihren Bann. Nun enthüllte sie in einem Interview, wie sie sich auf ihre Rolle vorbereitet hat. Für ihre flammende Rede in der letzten Folge der Show suchte sie sich eine ungewöhnliche Inspiration: Adolf Hitler.

Acht Jahre, acht Staffeln, 73 Folgen – und jetzt ist es vorbei. Mit der finalen Folge „Der Eiserne Thron“ endete „Game of Thrones“ endgültig. Was machen Sie nun mit Ihrem Montagabend? Wir hätten da ein paar Ideen.

In der Nacht von Sonntag auf Montag ist die finale Folge der Hitserie "Game of Thrones" ausgestrahlt worden. Doch nicht alle Fans sind glücklich mit dem Ende der Geschichte von Jon Schnee und Co. George R. R. Martin, seines Zeichens Autor der Romanvorlage zur Show, deutet derweil an, dass die Bücher anders als sie Serie enden könnten. 

Das war nun also die letzte Folge von "Game of Thrones". Und wohl selten hatten Fans so hohe Erwartungen an den Abschluss einer TV-Serie. Ob die Episode "Der Eiserne Thron" diesem Anspruch gerecht werden konnte, wer denn nun am Ende auf dem Thron sitzt und was sonst noch passiert ist, erfahren Sie hier.

Nach dem Kaffeebecher ist vor der Plastikflasche: Auch im Finale von "Game of Thrones" hat sich ein Fehler eingeschlichen – und den haben die Internet-Usern natürlich sofort entdeckt.

Als Sansa Stark wurde sie weltberühmt: Sophie Turner übernahm die Rolle in der Fantasy-Verfilmung "Game of Thrones", die auf den Erfolgsromanen (auf Deutsch "Das Lied von Eis und Feuer") von George R. R. Martin basiert, im Alter von 13 Jahren. Uns hat sie verraten, wie sich das Ende dieses Karriere- und Lebensabschnitts anfühlt.

"Game of Thrones"-Star Sophie Turner hatte während der Dreharbeiten der Serie immer wieder mit mentalen Problemen wegen ihres Gewichtes zu kämpfen. Jetzt hat sie verraten, dass sie wegen ihrer drastischen Diäten sogar ein Jahr lang keine Periode mehr hatte.

"Game of Thrones" hat Fernsehgeschichte geschrieben - auch dank dieser zehn Szenen. Achtung, Spoiler für alle Staffeln!

"Game of Thrones"-Fans sind schon seit Wochen in gespannter Erwartungshaltung: Die finale Staffel der erfolgreichen Serie startet am 14. April beim US-Sender HBO. Wie deutsche Fans schnell an die letzten sechs Folgen kommen, erfahren Sie hier.

Die preisgekrönte Fantasy-Saga "Game of Thrones" ist Geschichte: Am frühen Montagmorgen strahlte der Pay-TV-Sender Sky das große Finale der achten und letzten Staffel aus. Acht Jahre lang hatte "GoT" Fans auf der ganzen Welt gefesselt. 

Das große Finale von "Game of Thrones" steht an. Vorher zeigen wie Ihnen noch einmal die besten Moment aus Staffel 8 und bringen Sie auf den aktuellen Stand.