Bekommt GTA 5 den heißersehnten PC-Release? Wenn es nach Chip-Hersteller Nvidia geht, ja. Während einer Telefon-Konferenz des Grafikkarten-Riesen mit Analysten und Investoren wurden die Games-Highlights für den Herbst vorgestellt, darunter auch Grand Theft Auto V. Doch Spiele-Fans sollten sich nicht zu früh freuen.

Am 8. August 2013 stellte Chris Evanden, ein hohes Tier bei Nvidia, Analysten die finanziellen Aussichten für den Herbst vor - so weit, so unspektakulär für Gamer. Doch er gab auch einen Ausblick auf die Spiele-Titel, welche für den Rest des Jahres geplant sind, wie das Spiele-Portal "gametrailers.com" berichtet: Im Gegensatz zu normalen PC-Nutzern würden Gamer gerade ihre Systeme für die großen Spiele-Veröffentlichungen in diesem Herbst, wie Call of Duty: Ghosts, Assassin's Creed IV und Grand Theft Auto V, aufrüsten.

Los Santos auf dem PC? Nvidia rudert zurück

Diese Aussage dürfte bei den über 300.000 Gamern, die eine Petition für das Erscheinen von GTA 5 auf dem PC unterschrieben hatten, für Jubelstürme gesorgt haben. Doch die Freude währte nur kurz, denn Nvidia ruderte in einem offiziellen Statement prompt zurück: "Nvidia hat keinerlei Informationen über einen geplanten PC-Release von Grand Theft Auto oder über den Zeitraum der Veröffentlichung. Wir entschuldigen uns für diesen Fehler."

Das letzte Wort in Sachen GTA 5 auf dem PC scheint aber noch nicht gesprochen: Vom 23. Bis zum 25. August findet die Gamescom in Köln statt und die Messe ist eine perfekte Bühne für Hersteller Neuigkeiten anzukündigen – vielleicht hat Publisher Rockstar noch eine Überraschung für GTA-Fans im Gepäck.

Reiseführer durch die GTA-5-Welt

Doch egal, ob PC-Version oder nicht, Rockstar rührt bereits kräftig die Werbetrommel für sein Open-World-Zugpferd, das am 17. September 2013 erscheinen soll. Auf der amerikanischen Web-Seite des Spiels hat der Publisher schon einmal den virtuellen Reiseführer "Visit Los Santos & Blaine County" veröffentlicht.

Im Stil eines klassischen Touristenführers werden Land, Leute und Locations des Spiels beschrieben – immer gewürzt mit der Prise GTA-Humor. So können sich die Spieler bereits vorab über Autos, Freizeitaktivitäten und andere Spielfiguren informieren. Weitere Details folgen in den nächsten Wochen.