Auch im April versorgen Sony, Microsoft, Epic und Co. ihre Premium-Abonnenten und treuen Nutzer wieder mit kostenlosen und vor allem hochkarätigen Spielen: Perfekt für alle, die gerade viel Zeit zu Hause verbringen müssen.

Schnittige PS-Monster für Xbox-Live-Gold-Kunden: "Project Cars 2" für Xbox One.

So verwöhnt Microsoft seine Gold-Kunden wie gewohnt mit je zwei Xbox-One- und Xbox-360-Games: Für die aktuelle Xbox One laden die Hochglanz-Rennspiel-Boliden aus "Project Cars 2" zu rasanten Raser-Runden ein, während sich Indie- und Rollenspiel-Freunde an den wunderschön gepixelten Genre-Schwank "Knights of Pen and Paper Bundle" halten, der beide Teile der beliebten Retro-Rollenspielrunde umfasst.

Auf der Xbox 360 geht es ähnlich rasant zu: In "Toybox Turbos" drückt der Spieler tüchtig auf die Tube, um knuffige, "Micro Machines"-ähnliche Mini-Gefährte aus der Vogelperspektive vor dem gegnerischen Fahrerfeld über die Ziellinie zu bugsieren. "Fable Anniversary" wiederum ist eine aufgehübschte Version von Peter Molyneux' ursprünglich für die Ur-Xbox veröffentlichtem Ausnahme-Rollenspiels.

Damit lockt das PlayStation Plus-Programm von Sony

Tunen, rasen und ordentlich Dreck machen: "Dirt Rally 2.0" von Codemasters prescht im April über PS4-Systeme mit PlayStation-Plus-Abo.

Die kostenlose Spiele-Auswahl für PlayStation-Plus-Abonnenten enthält im April - kein Scherz - eines der besten Spiele, die jemals für die PS4 erschienen sind: "Uncharted 4". Das bislang letzte Abenteuer um den Schatzjäger Nathan Drake liefert ganz großes, filmreif inszeniertes und humorvolles Action-Kino.

Die Codemasters-Rennsimulation "Dirt Rally 2.0" entführt indes auf schlammige Strecken und anspruchsvolle Querfeldein-Kurse. Die realistische Fahrphysik, die umfangreichen Tuning-Optionen und die unbarmherzige Steuerung fordern Spielern bereits oberhalb der ersten Schwierigkeitsstufe alles in den klassischen Rallye-Rennen ab. Zeit für die schöne Umgebung und wahrlich spektakulären Licht- und Wettereffekte bleibt da kaum.

Das gibt's gratis im Epic-Store

Games für lau gibt es im April außerdem - wie gehabt - für eifrige PC-Nutzer des Epic-Stores: Bis zum 2. April stehen noch die radikale Multiplayer-Zombie-Schlacht "World War Z" und das zauberhafte Action-Abenteuer "Figment" zum Gratis-Download bereit. Abgelöst werden sie vom wunderschöne Knobel-Adventure "Hob", der visionären Walking-Simulator "Gone Home" und der Kritzel-Partykracher "Drawful 2", sich bis zum 9. April kostenlos herunterladen lassen.

"Rayman" und mehr: Ubisoft hat die Spendierhosen an

Altbekannte Helden, wilde Neuzugänge, 80 irre Level und herrlich schräge Comic-Grafiken: "Rayman Legends" ist ein echter Hingucker.

Der französische Publisher Ubisoft zeigt sich ebenfalls großzügig und verschenkt einen Monat lang mehrere seiner Spiele aus dem firmeneigenen Uplay-Store. Den Anfang macht das grell-bunt-famose Jump&Run "Rayman Legends", das nur noch bis zum 3. April gratis verfügbar sein wird. Welche anderen Spiele in den nächsten Tagen und Wochen noch folgen werden, ist noch unklar. Ubisoft deutete aber bereits an, dass sich Fans von Marken wie "Assassin's Creed" und "Just Dance" auf einige Überraschungen freuen dürfen.

(tsch)  © 1&1 Mail & Media/teleschau