Zu ihrem eigenen Geburtstag machen die Super-Mario-Brüder der Fangemeinde jede Menge Geschenke in Form von Spielen für die Nintendo Switch. Neben innovativen Ideen gibt es auch reichlich Stoff zum Träumen für Nostalgiker.

Mehr Gaming-News finden Sie hier

Nintendo feiert das 35. Jubiläum der Veröffentlichung des ersten "Super Mario Bros."-Spiels. Zahllose weitere Abenteuer des schnauzbärtigen Klempners mit der roten Mütze sorgten dafür, dass Nintendos Maskottchen zum international gefeierten Superstar unter den Spielfiguren avancierte und einem Gros der Weltbevölkerung bekannt sein dürfte.

Bei einer Geburtstagsfeier dürfen Geschenke natürlich nicht fehlen. Die bekommen allerdings in diesem Fall nicht die Jubiliare selbst, sondern ihre Fans: Nintendo startet eine regelrechte Super-Mario-Offensive.

Reale Karts, das Wohnzimmer als Rundkurs, gemischt mit digitalen Bildern: "Mario Kart Live: Home Circuit".

"Mario Kart Live: Home Circuit": Das Rennerlebnis für die eigenen vier Wände

Zu den Highlights zählt unter anderem "Mario Kart Live: Home Circuit". Hier verwischen die Grenzen von realer und digitaler Welt auf ganz besondere Weise, denn die Spieler lenken ein echtes Spielzeug-Kart mit der Switch als Fernsteuerung. Als Rennstrecke dient das Wohn- oder Kinderzimmer.

Der Clou: Die von der Kart-Kamera eingefangenen Bilder verschmelzen auf dem Switch-Bildschirm mit virtuellen Elementen - Gegnerfahrzeugen, Streckenbanden oder Extras wie die Schildkrötenpanzer. Apropos: Digitale Ereignisse wie der Treffer eines Items wirken sich auf das reale Fahrzeug aus - es bleibt dann einfach kurz stehen.

Die Preise für die ferngesteuerten Karts nannte Nintendo noch nicht. Das Spiel selbst wird kostenlos im eShop abrufbar sein.

Die Game & Watch feiert ihr Comeback.

Retro-Gamer können sich indes auf das Comeback der Game & Watch-Handhelds aus den 80er-Jahren freuen. Während die Originale, die sich über 43 Millionen Mal verkauften, immer nur ein Spiel beinhalteten, versammelt das moderne tragbare Spielgerät "Super Mario Bros.", "Super Mario Bros.: The Lost Levles" und eine eigene Mario-Version des minimalistischen Klassikers "Ball".

Wie seinerzeit ist auch die Mini-Konsole mit einer Digitaluhr ausgestattet. "Game & Watch: Super Mario Bros." erscheint am 13. November. Der Preis steht indes noch nicht fest.

Fortsetzung folgt 2021

"Super Mario Bros. 35" ist eine Art Jump&Run-Version des derzeit angesagten Battle-Royale-Genres.

"Super Mario 3D All-Stars" vereint wiederum die Klassiker "Super Mario 64", "Super Mario Sunshine" und "Super Mario Galaxy" in überarbeiteter HD-Optik. Der Switch-Exklusivtitel erscheint am 18. September.

Ebenfalls ein Fest für Nostalgiker: "Super Mario All Stars", eine Spielesammlung mit vier Mario-Klassikern aus der Super NES-Ära: "Super Mario Bros.", "Super Mario Bros.: The Lost Levels", "Super Mario Bros. 2" und "Super Mario Bros. 3", allesamt in verbesserter 16-Bit-Grafik. Die Sammlung ist bereits jetzt auf Nintendo Switch Online erhältlich.

Ab 1. Oktober ist bei Nintendo Switch Online zudem "Super Mario Bros. 35" zu haben. Die Zahl bezieht sich nicht nur auf Marios Geburtstag, sondern auch auf die Zahl der gleichzeitigen Spieler, die hier gegeneinander antreten dürfen.

Während diese Titel noch 2020 erscheinen, müssen sich Mario-Fans bei anderen noch gedulden. "Super Mario 3D World + Bowser´s Fury" erscheint am 12. Februar 2021. Dabei handelt sich um ein Switch-Upgrade des Wii-U-Titels "Super Mario 3D World". Interessant vor allem für Fans von kooperativem Gameplay. (tsch)  © 1&1 Mail & Media/teleschau

Bildergalerie starten

Marvel und Mafiosi: Diese Games dürfen Sie im September nicht verpassen!

Marvel lässt die brachiale Koop-Action-Sause "Avengers" auf die Spieler los, "Iron Harvest", "Port Royale 4" und "Crusader Kings 3" fordern PC-Strategen. Dazwischen wartet jede Menge Sport und Hochglanz-Remakes von Hits wie "Mafia" und "Crysis". Die wichtigsten September-Veröffentlichungen im Überblick.