Im Februar 2019 trauerte die Welt um Modezar Karl Lagerfeld (1933-2019). Vor seinem Tod arbeitete er offenbar noch an einer neuen Make-up-Kollektion. Diese soll nun im September erscheinen.

Mehr Fashion-News finden Sie hier

Karl Lagerfeld spielt auch nach seinem Tod noch eine große Rolle in der Fashion- und Beautywelt. Wie der Kosmetikkonzern L'Oréal Paris bekannt gegeben hat, wird im September eine posthume Make-up-Kollektion erscheinen, an der der Modezar vor seinem Tod noch maßgeblich beteiligt war.

Am 20. September soll die Kollektion erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden. Ihren Launch soll die Linie dann im Rahmen der Pariser Fashion Week eine Woche später feiern.

Die Kollektion feiert Lagerfelds legendären Stil

Für die Make-up-Produkte arbeitete der französische Kosmetikhersteller mit der Marke Karl Lagerfeld zusammen. Die Kollektion werde den "legendären Rock-Chic-Stil" des verstorbenen Modemachers mit "einem Hauch klassischer, müheloser Pariser Eleganz" kombinieren, heißt es unter anderem auf Instagram. (the)

Bildergalerie starten

Seine letzte Chanel-Kollektion: Star-Auflauf für Karl Lagerfeld

Über drei Jahrzehnte arbeitete Modeschöpfer Karl Lagerfeld als Chefdesigner für Chanel. Die Trauer über seinen Tod ist nach wie vor groß. Im Rahmen der Paris Fashion Week kamen nun prominente Freunde und Kollegen zusammen, um seine letzte Chanel-Kollektion zu feiern.


  © spot on news