Das Gerücht kursiert schon länger, jetzt ist es so gut wie bestätigt: Axl Rose singt angeblich wirklich auf dem neuen Album von AC/DC. Das zumindest hat nun ein Freund der Musiker in einem Interview behauptet.

Seit Wochen wird über ein neues AC/DC-Album mit Axl Rose als Sänger spekuliert. Jetzt verdichten sich die Gerüchte immer mehr.

In einem Gespräch mit dem Magazin "The Rockpit" erklärte Gary "Angry" Anderson von der Band Rose Tattoo, dass ihm genau das von einem erzählt wurde, der es eigentlich wissen muss: AC/DC-Gitarrist Angus Young.

Neues Album angeblich in Arbeit

Wie Anderson in dem Interview sagte, habe er bereits vor einiger Zeit mit Angus Young über die Zukunftspläne von AC/DC geredet. Daraufhin habe der Gitarrist geantwortet, dass die Band an einem neuen Album schreibe.

"Ich dachte: 'Cool'", sagte Anderson, und habe gefragt, wer in der Band sei "und er sagte: 'Axl.'"

Offizielle Bestätigung steht noch aus

Offiziell bestätigt ist das neue AC/DC-Album mit Axl Rose damit zwar noch nicht, aber es wird zumindest wahrscheinlicher. Bereits 2016 war der Guns N’ Roses-Frontmann als Sänger bei AC/DC eingesprungen, da Brian Johnson wegen eines drohenden Gehörverlusts nicht mehr live auftreten konnte.

Einen Termin für die Veröffentlichung des neuen Albums von AC/DC gibt es bislang nicht. Axl Rose tourt auf alle Fälle weiter mit seiner Band Guns n' Roses im Rahmen der "Not In This Lifetime... Tour", die ihn im Sommer auch nach Deutschland führt.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Emoji-Quiz: Welche deutschen Bands und Musiker suchen wir?

Deutsche Bands und Musik-Stars durch Emojis erklärt - erkennen Sie alle? Knacken Sie unser Quiz und beweisen Sie, wie gut Sie sich auskennen.