Die US-Sängerin Paula Abdul ist bei einem Konzert im US-Bundesstaat Mississippi von der Bühne gefallen.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Schrecksekunde für Paula Abdul und ihre Fans: Die US-Sängerin ("Straight Up") ist am Wochenende bei einem Konzert in Biloxi (US-Bundesstaat Mississippi) von der Bühne gefallen, wie ein Video im Internet zeigt.

Sie fiel kopfüber ins Publikum

Die auch als Schauspielerin erfolgreiche 56-Jährige sang gerade den 90er-Jahre-Song "The Promise Of A New Day", als sie dem Bühnenrand immer näher kam und schließlich kopfüber ins Publikum fiel.

Die Fans kreischten kurz auf, dann brach das Video ab. "Sie hat sich offenbar nicht verletzt und das Konzert wie ein Champion beendet", sagte der Zuschauer, der das Video nach eigenen Angaben gefilmt hatte, dem US-Portal "People".  © dpa

Bildergalerie starten

Klub 27: Das sind seine tragischen Mitglieder

Es hat schon viele getroffen: Immer wieder sterben begnadete Musiker im jungen Alter von 27 Jahren. Das sind die Mitglieder des makaberen Klub 27: