Die rund 75.000 Instagram-Follower von Sasha glaubten ihren Augen kaum, als der Popsänger am Montagabend plötzlich ganz anders aussah. Auch einen anderen Namen trug sein Social-Media-Profil. Es war gehackt worden!

Mehr Promi-News finden Sie hier

Er konnte nur machtlos zusehen: Popsänger Sasha wurde am Montagabend Opfer eines Instagram-Hacks.

Für einige Stunden hieß er nicht mehr Sasha, sondern Ömer Ülkü. Und vom Profilbild strahlte den Fans nicht das Gesicht des 46-Jährigen entgegen, sondern der erste türkische Präsident Mustafa Kemal Atatürk (1881-1938).

Eine Erklärung für den Hacker-Angriff hat der "I Feel Lonely"-Interpret nicht. Der "Bild"-Zeitung sage er, dass der "Hack innerhalb weniger Stunden rückgängig" gemacht werden habe können. Auf Instagram schrieb er: "Ich bin zurück… hat noch mal gut gegangen!"

Nicht der erste gehackte Promi-Account

Sasha ist nicht der erste deutsche Promi, dessen Social-Media-Konten dieses Jahr gehackt wurden. Im März waren Boris Becker und Klaas Heufer-Umlauf Opfer von Angriffen geworden.

Ihre Profile wurden damals von Kritikern des amtierenden türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gehackt. Gut möglich, dass sich auch hinter dem Hacker-Angriff auf Sashas Account ein solcher Gegner verbirgt, feierte die Türkei am Montag doch den 95. Jahrestag ihrer Republikgründung. (cos)  © spot on news

Bildergalerie starten

Keine Lust auf Twitter und Co.: Diese Stars haben keine Social-Media-Accounts

Über Instagram und Co. können Fans tagtäglich am Privatleben ihrer Stars teilhaben. Doch nicht alle Promis sind von den sozialen Netzwerken begeistert. Diese Hollywood-Stars verzichten lieber auf einen Social-Media-Account.