Der amerikanische Teenager Darrius Simmons begeistert mit seinem Klavierspiel – und das, obwohl oder gerade weil ihm dafür nur vier Finger zur Verfügung stehen.

Mehr Musik-News finden Sie hier

Der 17-jährige Darrius Simmons aus Warren im amerikanischen Bundesstaat Ohio sorgt derzeit im Internet für Aufsehen. Er spielt ausgezeichnet Klavier – und das mit nur vier Fingern.

Fans loben Talent und Lebenseinstellung

Dass er mit nur einem Finger an der linken und drei Fingern an der rechten Hand zur Welt kam, hat Darrius Simmons nicht davon abgehalten, Klavierspielen zu lernen. Er hatte nie professionellen Unterricht, spielt aber seit seiner Grundschulzeit. Inzwischen komponiert er außerdem eigene Stücke und ist Mitglied einer Jazzformation, mit der er auf kleine Bühnen in seiner Heimat auch Konzerte gibt.

Auf Facebook hat der Musiker viele Fans, die sein Klavierspiel schätzen – und seine Lebenseinstellung. "Deine Musik ist wunderschön" schreibt ein Fan. Ein anderer lobt einen selbst komponierten Song: "So ein Talent. Das Stück ist erstaunlich!" Eine weitere Nutzerin kommentiert: "Was du tust, ist toll. Wenn du etwas wirklich willst, gibt es keine Hindernisse, die dich an deinem Traum hindern."

Pläne für eine Karriere als Musiker

Zuweilen ermuntert Darrius Simmons auch andere, sich von Widrigkeiten wie einer Behinderung nicht ausbremsen zu lassen. "Kämpfe immer dafür, großartig zu sein und deine Träume zu erreichen – egal welche Hindernisse sich dir in den Weg stellen."

Noch geht der 17-Jährige zur Schule. Im Anschluss aber will er an seiner Karriere als Musiker feilen.   © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Tod während der Dreharbeiten: Diese Stars erlebten ihre Filme nicht mehr

Stars wie Heath Ledger, Paul Walker oder James Dean starben mitten in den Dreharbeiten. Ihre Filme wurden trotzdem fertiggestellt und kamen ins Kino.
Teaserbild: © imago/imagebroker