• Im Prozess gegen ihren Ex Johnny Depp wurde Amber Heard teils auch aufgrund ihrer ausladenden Mimik kritisiert.
  • Ihr Gesicht ist und bleibt aber eines der schönsten der Welt - zumindest laut Wissenschaft.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Beim jüngsten Prozess gegen ihren Ex-Ehemann Johnny Depp stand phasenweise auch die ausdrucksvolle Mimik von Amber Heard im Mittelpunkt der Berichterstattung mancher Medien.

Fest steht: Die Schauspielerin hat das schönste Gesicht der Welt. Das hat bereits vor einigen Jahren eine Computerauswertung des britischen Schönheitschirurgen Dr. Julian De Silva, Leiter einer Fachklinik für plastische Chirurgie namens "Centre for Advanced Facial Cosmetic and Plastic Surgery" in London, ergeben.

Demnach stimmen die Gesichtszüge der 36-Jährigen zu 91,85 Prozent mit dem alten griechischen Schönheitsideal überein, also dem sogenannten Goldenen Schnitt. Bedeutet: Die Abstände zwischen Augen, Augenbrauen, Nase, Lippen und Kinn sind nahezu symmetrisch - was vom Menschen als besonders schön wahrgenommen wird. Laut Auswertung punktet Heard vor allem mit ihrem Kinn und ihrer Nase.

Welche Promifrauen formen das "perfekte" Gesicht?

Für die Studie wurde das Aussehen weiterer Promifrauen unter die Lupe genommen. Das "perfekte" Gesicht ergibt sich demnach aus der Nase von Heard, den Augen von Scarlett Johansson, den Augenbrauen von Kim Kardashian, der Stirn von Kate Moss, den Lippen von Emily Ratajkowski und der Gesichtsform von Rihanna.   © 1&1 Mail & Media/spot on news

Schönste Fußballerin der Welt: Warum Ana Maria Markovic damit ein Problem hat

Ana Maria Markovic gilt für viele als die schönste Fußballerin der Welt. Für ihre Schönheit erlangt die Spielerin eine Menge Aufmerksamkeit und Komplimente. Das schmeichelt der 22-Jährigen. Eine Sache stört sie allerdings.