Die "Queen of Soul" hatte fast ihr ganzes Leben lang mit Übergewicht zu kämpfen. Umso überraschender, dass Aretha Franklin sich jetzt quasi halbiert auf der Konzert-Bühne zeigte!

Ihre Stimme verzaubert seit knapp sechs Jahrzehnten die ganze Welt. Ende der 60er Jahre katapultierte die Single "Respect" Aretha Franklin (75) in den Musik-Olymp und machte sie zur Ikone schwarzer Musiker. Als junges Mädchen war sie von schlanker Statur, doch mit den Jahren nahm die Sängerin stetig zu. Ihrer Stimme tat das keinen Abbruch.

Überraschend erschlankt

Bei einem Konzert in Philadelphia überraschte die 75-Jährige jetzt jedoch mit einem ganz neuen Look: Aretha hat unfassbar viel abgenommen und auch die typischen kurzen Haare sind einer langen Mähne gewichen.

So wie hier im Juli 2012, kannte man Aretha Franklin jahrzehntelang.

Neues Leben

Die Typveränderung hat sie einem Ernährungsspezialisten zu verdanken, den sie 2016 engagierte. Mit dem Rauchen hat sie ebenfalls aufgehört. Doch auch eine spekulierte Darmkrebserkrankung, die Aretha bisher weder bestätigt noch dementiert hat, könnte zum krassen Gewichtsverlust beigetragen haben.

Große Pläne

Mit 75 Jahren scheint die Soul-Diva ihr Leben noch mal komplett umgekrempelt zu haben. In Rente gehen kommt für die Sängerin aus Memphis nicht in Frage. Stattdessen will Aretha neben Konzerten auch einen Club in Detroit eröffnen, der "Aretha's" heißen soll. Respect!

Bildergalerie starten

ABBA, Led Zeppelin & Co. – mega-erfolgreiche Bands und Musiker

Was haben ABBAs "Dancing Queen" und Led Zeppelins "Whole Lotta Love" gemeinsam? Richtig, sie haben Musikgeschichte geschrieben. In dieser Galerie versammeln wir Music-Acts der Superlative, Rock und Pop, von AC/DC über Elvis Presley bis zu Mariah Carey. Und na klar, wer Beatles schreibt, darf auch die Rolling Stones nicht vergessen ...


© top.de