Die ersten Meldungen über seinen Unfall lösten große Sorge aus. Nun hat sich Nelson Müller selbst zu Wort gemeldet.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Er war von der Fahrbahn abgekommen, weil er einen Moment lang nicht aufgepasst hatte: TV-Koch Nelson Müller war frontal gegen eine Ampel geprallt und landete im Krankenhaus. Sein weißer Porsche lag in Trümmern.

In einem Interview mit der "Bild"-Zeitung bestätigte er nun die Angaben der Polizei darüber, wie es zu dem Unfall gekommen war. "Ich bekam plötzlich Atemnot und habe nach meinem Spray gesucht", sagte Müller der Zeitung. Der 39-Jährige leidet unter Asthma.

Müller konnte sich selbst aus Unfall-Auto befreien

Er habe sich nach dem Crash noch selbst aus dem Wagen befreien können, erklärte Müller. Danach könne er sich an nichts mehr erinnern. An seinem Porsche entstand Totalschaden.

Müller hatte großes Glück: Bis auf ein paar Prellungen habe er keine größeren Verletzungen erlitten. Das Krankenhaus konnte er mittlerweile auch wieder verlassen, trägt jedoch vorübergehend eine Halskrause.

Unklar sei, ob er am Wochenende für eine TV-Show in Berlin vor der Kamera stehen könne, sagte Müller. Er sei diesbezüglich "im engen Austausch mit meinem Arzt". (dmr/ank)  © spot on news

Sarah Lombardi: Knutsch-Bilder mit Roberto

Sängerin Sarah Lombardi zeigt sich knutschend mit ihrem neuen Lover Roberto. Ihre Fans feiern die 25-Jährige dafür. Der Betrug an Ex Pietro scheint endlich vergessen zu sein und alle gönnen ihr das neue Glück.