Nelson Müller

Nelson Müller ‐ Steckbrief

Name Nelson Müller
Beruf TV-Koch, Gastronom und Sänger
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Breman Asikuma (Ghana)
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Geschlecht männlich

Nelson Müller ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Nelson Müller gilt als einer der bekanntesten TV-Köche der deutschen Fernsehlandschaft.

Nelson Nutakor kam am 13. Februar 1979 in Ghana auf die Welt. Im Alter von vier Jahren kam er nach Deutschland und wuchs bei einer Pflegefamilie auf. Zu seinem Nachnamen kam Nelson Müller durch die Adoption im Jahr 2013 durch seine Pflegeeltern. Zunächst hatte er den Nachnamen nur als Künstlernamen verwendet – nach der Adoption nahm er den Namen ganz offiziell an.

In der "Fissler-Post" in Stuttgart-Plieningen und im "Veneto" absolvierte er eine Ausbildung zum Koch. Danach arbeitete er im Sterne-Restaurant "Résidence" in Essen und im Maritim-Hotel am Timmendorfer Strand. Schließlich verwirklichte er seinen persönlichen Traum und eröffnete im September 2009 sein eigenes Restaurant namens "Schote" in Essen, das 2011 mit einem Stern vom Guide Michelin ausgezeichnet wurde.

Seit 2014 ist er außerdem Inhaber des Bistros "Müllers auf der Rü" mit Spezialitäten aus dem Ruhrgebiet.

Seine Erfahrungen als Koch nutzte Müller, um 2016 das Kochbuch "Öfter vegetarisch" zu veröffentlichen. In einem Interview mit der "Welt" vom April 2016 sagte er über sein Werk: "Es ist kein rein vegetarisches Kochbuch, sondern einfach eine Liebeserklärung an Lebensmittel."

Einem breiten Publikum wurde er durch seine Fernsehauftritte ein Begriff. Bei der WDR-Show "Die rote Schürze" hatte er seinen ersten Auftritt. Es folgten Engagements als Juror, Moderator und Kandidat in diversen Kochshows. Unter anderem wirkte er bei "Lanz kocht!", "Die Küchenschlacht" und bei "Deutschlands Meisterkoch" mit.

Privat spielt Müller in der Soulgruppe Jim Rockford Band, mit der er 2013 in der "Helene Fischer Show" im ZDF auftrat.

Nelson Müller ‐ alle News

Das ZDF ließ am Dienstagabend Aldi gegen Lidl antreten. Der "große Einkaufs-Check mit Nelson Müller" zeigte: Welcher Discounter die bessere Wahl ist, liegt immer auch im Auge des Kunden.  

Was tun gegen die Klimakrise? Die Waldbrände im Amazonas-Gebiet rücken die Zukunftsfrage Nummer eins erneut ins Bewusstsein. Maybrit Illner fragte deshalb am Mittwochabend: "Der Regenwald brennt – zerstört unser Konsum den Planeten?"

Sternekoch Nelson Müller findet es gut, dass die Äußerungen des Schalke-Aufsichtsratschefs Clemens Tönnies über Afrikaner gefallen sind: Er bezeichnet sie als entlarvend.

Das Warten hat ein Ende: Im großen Finale von "The Masked Singer" wurden die letzten Masken gelüftet. Der Astronaut hat die Show für sich entschieden. Doch wer verbirgt sich unter den Kostümen von Engel, Kudu, Grashüpfer, Monster und Astronaut?

Die ersten Meldungen über seinen Unfall lösten große Sorge aus. Nun hat sich Nelson Müller selbst zu Wort gemeldet.

Nelson Müller wird in der Nacht auf Freitag bei einem Unfall mit seinem Porsche verletzt. Doch der Fernsehkoch hat Glück im Unglück.

Profi-Koch Nelson Müller verlässt "Grill den Profi". Doch das ist nicht die einzige schlechte Nachricht: Die Show soll wegen schlechter Quoten eingestellt werden. 

Ein harter Schlag für Nelson Müller: In der vorerst letzten Folge von "Grill den Profi" kam es knüppeldick für den sonst so routinierten Starkoch.

Die dritte Folge der aktuellen "Grill den Profi"-Staffel bleibt kulinarisch recht bodenständig: Kartoffelpuffer, Frikadellen. Abgesehen vielleicht vom Dessert: Was für Quarksachen aus Dresden soll Profikoch Nelson Müller da zubereiten?

Weil sich Steffen Henssler nun lieber schlagen als grillen lässt, hat Vox das Format "Grill den Henssler"  überarbeitet. "Grill den Profi" heißt die Kochshow nun und gleich beim Auftakt grillte ausgerechnet der Promi, der am allerwenigsten vom Kochen versteht, den Profi.

Nach zehn erfolgreichen Staffeln wird Steffen Henssler der beliebten TV-Show "Grill den Henssler" den Rücken kehren. Doch Fans müssen nicht traurig sein: Ganz verschwinden wird das Format nicht. Nun steht die Nachfolge fest – die dürfte überraschen.

Discounter und Supermärkte bieten neben ihren billigen Eigenmarken oft auch teurere Markenprodukte an. Nicht zum ersten Mal wird darüber diskutiert, welche Lebensmittel denn nun besser sind. Sternekoch Nelson Müller hat für ZDFzeit den Test gemacht.   

Gerade zur Grillsaison sind kulinarische Ratgeber gefragt. So heißen der Auf- und der Neueinsteiger der Woche "Weber's Grillbibel" und "Öfter vegetarisch". Die Spitze der ...

Frisches Obst und Gemüse im Winter? Oder schnell etwas zu Essen zubereiten? Da kommt man um Tiefkühlprodukte oft nicht herum. In seiner 20. ZDFzeit-Dokumentation ging Fernsehkoch Nelson Müller der Frage nach, wie gut Tiefkühlprodukte tatsächlich sind.

Das ZDF hat "Die Versteckte Kamera" neu aufgelegt. Kein Witz. Was selbst nach einem TV-Streich klingt, wurde gestern Abend aber Realität. Trotz eines Riesenaufwandes und eines gelungenen Debüts von Moderator Steven Gätjen fehlte der Show die Originalität an den richtigen Stellen.

Wie kein anderer Lebensmittelhändler hat Aldi in Deutschland das Konzept des preiswerten Einkaufs geprägt. Kann die Konkurrenz in puncto Preise, Qualität und Fairness mit dem Marktführer mithalten? Sternekoch Nelson Müller macht den Test.

Die Deutschen sind Weltmeister – auch in Sachen Milchkonsum. Während viele zur günstigen Discounter-Ware greifen, entscheiden sich andere bewusst für teurere Markenprodukte. Sie erhoffen sich mehr Qualität und faire Preisgestaltung für die Bauern. Doch das ist ein Trugschluss.

Schlachtabfälle und Chemie: Nelson Müller testet, was wirklich drin steckt.

Nelson Müller testet mal wieder der Deutschen liebste Speisen und Getränke. Nach Burgern, Weihnachtsgerichten oder Currywürsten ist dieses Mal das Bier dran. Und das schneidet zumindest in weiten Teilen gut ab.

Für viele Verbraucher gilt: Lebensmittel sollen vor allem billig sein. Daher erlebt die Discounter-Branche in Deutschland nach wie vor einen Boom. Neben dem Kampf um immer günstigere Preise setzen Aldi, Lidl und Co. in ihrer Werbung immer mehr auf den Faktor Qualität. Doch wie gut sind Billig-Nahrungsmittel vom Discounter wirklich?

Besseres Timing kann man sich kaum wünschen. Knapp eine Woche nachdem Günther Wallraff mit seinem Undercover-Team gravierende Missstände in den Filialen von Burger King aufgedeckt hat, wendet sich auch das ZDF den Burgerbratern zu. "ZDFzeit" will herausfinden, welcher der beiden deutschen Fast-Food-Riesen der bessere ist: Burger King oder McDonalds?

Eurovision Song Contest, Vorgeplänkel zur Europawahl und das Finale von "Germany's next Topmodel": Die TV-Woche hat einiges zu bieten. Wir sagen Ihnen, wo sie ein- und wo Sie besser wegschalten sollten.

Sommerzeit ist Grillzeit. 65 Kilogramm Fleisch konsumiert jeder Deutsche pro Jahr. Aber wie steht es um die Qualität? Ist Geschmack eine Preisfrage? Ist nachhaltiger Fleischgenuss möglich?