Gabriel Merz ist ein glücklicher Mann: Der neue Darsteller aus "Der Bergdoktor" ist seit anderthalb Jahren mit der 25 Jahre jüngeren Antonia zusammen. Das Thema Hochzeit wurde bereits angesprochen.

Mehr Entertainment-News finden Sie hier

"Wir haben uns gesehen und wussten sofort, das ist etwas Besonderes", erinnert sich Gabriel Merz an das erste Treffen mit seiner Freundin Antonia. Der 48-jährige Schauspieler lernte die 23-Jährige über eine Dating-App kennen. Sie machte den ersten Schritt.

Warum Merz überhaupt mit Hilfe einer Dating-App auf die Suche nach der großen Liebe ging? "Als Schauspieler hatte ich bis dahin hauptsächlich Partnerinnen kennengelernt, die auch in diesem Beruf waren, oder zumindest künstlerisch gearbeitet hatten", erzählt er nun der "Bild"-Zeitung. Das habe immer wieder zu Konflikten geführt.

Mit Antonia ist es anders. Natürlich sei der Altersunterschied von 25 Jahren "ein Thema", sich daran stören würden die beiden aber nicht. "Auch wenn wir deswegen öfters mal schräg angeguckt werden", ergänzt Merz.

Gabriel Merz über Ehe, Eifersucht und Erziehungsfragen

Seit diesem Jahr gehört der Schauspieler zum festen Stab der ZDF-Serie "Der Bergdoktor". Als Milchbauer Gregor macht er Hans Sigl in dessen titelgebender Rolle mächtig Konkurrenz bei den Frauen.

Ob sich seine Freundin daran stört? Der 48-Jährige meint: "Sie findet es nur nicht so schön, dass ich vor der Kamera mit irgendwelchen fremden Frauen knutschen muss." Aber das gehöre nun mal zu der Branche dazu.

In Sachen Erziehung scheinen sich die beiden jedenfalls einig zu sein. Zwar laufe das Zusammenleben mit Merz‘ 16-jährigen Zwillingen "nicht konfliktfrei" ab, man arrangiere sich aber. Freundin Antonia würde keinesfalls versuchen, "die Mutterrolle einzunehmen, sondern ist eher eine Freundin für die beiden", so der Schauspieler.

Warum diese Liebe also nicht auch verehelichen? Kommt noch: "Aller guten Dinge sind drei." Laut Aussagen des "Bergdoktor"-Neulings hat das Paar bereits über Hochzeit gesprochen. "Aber meine ersten beiden Ehen bin ich ziemlich schnell eingegangen, deswegen lasse ich mir diesmal Zeit." (cos)  © spot on news

Sylvie Meis: So wird ihre Hochzeit

Im Sommer geben sich Model Sylvie Meis und Künstler Niclas Castello das Jawort. Im Interview gab die 41-Jährige einen Einblick in ihre Hochzeitspläne. Vorschaubild: imago images/Horst Galuschka