Sein Privatleben hält Brian Austin Green in der Regel aus der Öffentlichkeit raus. Natürlich in Absprache mit Ehefrau Megan Fox. Doch wenn es um seine Kinder geht, hört der Spaß auf.

Schon lange wird hinter vorgehaltener Hand über den doch sehr weiblichen Kleidungsstil von Söhnchen Noah (4) getuschelt. Nicht nur die Haare sind lang, der Kleine trägt auch mit Vorliebe Kleider und Röcke. Für einen Jungen eher untypisch.

An alle Hater

Für Papa Brian Austin Green (44) jedoch völlig egal! In einem Youtube-Interview mit "Hollywood-Pipeline" verteidigte er seinen Sohn: "Ich habe von ein paar Leuten gehört, dass sie nicht damit einverstanden sind, dass er Kleider trägt. Denen sage ich: Ist mir egal! Er ist vier Jahre alt und wenn er das tragen will, dann trägt er das halt."

Seiner Meinung nach geht es bei Kinder einfach nur um Freude am Leben. "In einem Alter von vier oder fünf Jahren, sollten Kinder einfach nur Spaß haben. Er tut doch niemandem weh, wenn er Kleider trägt. Wenn Noah das also möchte, dann ist das toll."

I miss being young :)

A post shared by Brian Austin Green (@arent_you_that_guy) on


Prinzessinnen-Wunsch

Coole Einstellung! Aber apropos Mädchen: So eine richtige kleine Prinzessin wünscht sich der "Beverly Hills, 90210"-Star schon, wie er weiter im Interview verrät. "Ich habe jetzt vier Söhne. Bei einem fünften Kind wäre die Basketball-Mannschaft komplett. Das wäre großartig." Aber: "Ich will ein Mädchen. Ich hätte wirklich gerne noch ein Mädchen."

Kann Brian nur Jungs?

Ehefrau Megan Fox (31) ließe da sicher mit sich reden, denn die Beauty geht in ihrer Mutterrolle vollkommen auf und hat seit der Geburt von Sohnemann Nummer eins im Jahr 2012 ihre Schauspiel-Karriere inoffiziell an den Nagel gehängt. Wäre da nicht diese Vorahnung von Papa Brian: "Ich bin besorgt, dass wir es versuchen und dann wieder nur einen Jungen bekommen. Das 'nur' ist nicht böse gemeint – Ich liebe meine Jungs. Aber ich würde sicher einen weiteren Jungen bekommen und ich weiß nicht, ob ich bereit für fünf Jungs bin".

Tja, dazu kann man nur eines sagen: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

Bildergalerie starten

Nostalgie pur: Kultserien der 90er

Von "Der Prinz von Bel-Air" bis "Eine schrecklich nette Familie": Diese Serien bleiben unvergessen und haben mittlerweile Kultstatus erlangt. Wir begeben uns auf eine Zeitreise durch die Serienlandschaft der Neunziger ...

© top.de