Diese Frau soll vor rund sechs Wochen ein Kind zur Welt gebracht haben? Davon sieht man bei Brigitte Nielsen nichts mehr. Auf Instagram präsentiert sie nun stolz ihren After-Baby-Body.

Mehr Promi-News finden Sie hier

So unerwartet, wie Brigitte Nielsen vor einigen Monaten mit einem Babybauch auf Instagram überraschte, erstaunt das dänische Model nun mit einem megafitten After-Baby-Body auf ihrem Profil.

Erst am 22. Juni brachte die 55-Jährige ihr fünftes Kind zur Welt, doch davon kann man jetzt nichts mehr erkennen. In enger, weißer Caprihose, weißem Shirt, weißer, figurbetonter Trainingsjacke und mit Sonnenbrille posiert sie für die Kamera.

Dabei sind weder Babypfunde an der Hüfte noch am Bauch zu sehen, mit denen frischgebackene Mütter oft zu kämpfen haben.

Für die Figur tut das Model offenbar auch einiges. Denn unter das Bild schreibt sie "Ich komme voran", außerdem den Hashtag "#afterbabybody". Und der kann sich wirklich sehen lassen!

Das Familienglück ist perfekt

Für Brigitte Nielsen und ihren 15 Jahre jüngeren Ehemann Mattia Dessi ist die neugeborene Tochter das erste gemeinsame Kind und die Krönung ihrer zwölfjährigen Ehe. Damals hatte Nielsen einige ihrer Eizellen einfrieren lassen.

Die Dänin bringt schon vier Kinder aus verschiedenen Beziehungen mit in die Ehe: Mit ihrem ersten Mann, dem Musiker Kasper Windig, war sie von 1983 bis 1984 verheiratet und hat mit ihm einen Sohn. Danach folgte eine kurze Ehe mit Sylvester Stallone, die allerdings kinderlos blieb.

Einen weiteren Sohn schenkte ihr der ehemalige American-Football-Spieler Mark Gastineau, es folgte eine kinderlose Ehe mit dem Franzosen Sebastian Copeland. Mit dem ehemaligen Rennfahrer Raoul Meyer-Ortolani war sie von 1993 bis 2005 verheiratet, mit ihm hat sie zwei Söhne. (avb)  © spot on news

Bildergalerie starten

Diese TV- und Film-Väter wünscht sich keiner

Homer Simpson oder Al Bundy als Vater? Nein, danke! Und auch diese Papas sind nicht auszuhalten.