Daniel Schuhmacher (30) ist zurück! Mit neuem Album und erwachsenerem Look. Und auch einen frischen Künstlernamen hat sich der DSDS-Gewinner von 2009 verpasst.

Als vor acht Jahren "Deutschland sucht den Superstar" noch als aufregende Show galt, sang sich Daniel Schuhmacher geradewegs ins Herz der TV-Nation. Mit seiner blonden Bieber-Frisur, den vollen Lippen und den hübschen blauen Augen, war sein Schnuckel-Faktor natürlich überdurchschnittlich hoch.

Als Superstar der 6. Staffel brachte er anschließend ein erfolgreiches Album heraus. Dann wurde es – bis auf sein Outing von 2015 – still um den sanften Sänger. Die typische DSDS-Kariere eben.

Daniel Schuhmachers neuer Look

Sich von Dieter Bohlen (63) zu emanzipieren, ist bekanntermaßen ein langer und harter Weg. Da können Daniels DSDS-Kollegen im wahrsten Sinne des Wortes ein Liedchen von singen. Doch nach Jahren in der Versenkung zeigt sich der einstige Bubi jetzt als ganzer Kerl: mit kurzen Haaren, Nasenpiercing und coolen Tattoos.

Blue 🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️ #spray #punk #try #videoshoot

A post shared by Daniel Schuhmacher (@danielschuhmacher) on


Wie aus Daniel Schuhmacher "DSFZKE" wurde

Daniel hat in der Zwischenzeit fleißig an eigenen Songs weitergeschrieben und nach einem neuen Namen für sich gesucht. Einzigartig sollte er sein. Auf seiner neuen Webseite ist zu lesen: "Diese Suche führt zu keinem Ergebnis. D-S-f-z-k-E! Wir suchten einen einzigartigen Band-Namen, den es nicht gibt und der bei den Suchmaschinen im Internet keine Ergebnisse liefert. DSFZKE startete im Oktober 2016 mit Null Suchergebnissen. Neustart für Daniel auf der ganzen Linie."

EP ist da 😘 DON‘T RUN AWAY #dra #dsfzke #newmusic ‼️‼️LINK IN BIO ‼️‼️

A post shared by Daniel Schuhmacher (@danielschuhmacher) on


So klingt der neue "Schuhmacher-Sound"

Trotz Tattoos und Piercing ist aus Daniel noch lange kein Bad Boy geworden. Seine erste Single kommt gewohnt schmusig daher. Doch statt Liebesschnulzen singt der neue Daniel in dem dazugehörigen Musikvideo auf einer Schaukel sitzend davon, dass er keinen s**t mehr auf irgendwas gibt.


Das neue Album dazu kommt am 16. November raus. So können die Fans natürlich auch davon ausgehen, dass die erste kleine Deutschland-Tour nicht mehr lange auf sich warten lässt. (zym)

Bildergalerie starten

Dieter Bohlen: Vom Modern Talking-Sänger zum DSDS-Juror

Alles begann in den 80er-Jahren mit Modern Talking, mit Hits wie "Cheri Cheri Lady" und "Geronimo's Cadillac". Heute ist "Pop-Titan" Dieter Bohlen dank "DSDS" und "Supertalent" auch ein TV-Star. Wir blicken zurück: Seine Karriere, seine Liebe, seine Erfolge.

© top.de