• Fiona Erdmann hat vor wenigen Wochen ihr zweites Baby verloren.
  • Nun nimmt die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin in einem emotionalen Post Abschied.

Mehr Star-News finden Sie hier

Fiona Erdmann meldete sich Ende April mit einer traurigen Nachricht auf Instagram: Sie hat ihr zweites Baby verloren. "Noch vor ein paar Tagen waren wir die glücklichste Familie der Erde", erklärte das Model damals. Nach einer "routinemäßigen Ultraschalluntersuchung" sei ihr Herz und das ihres Partners Mohammed aber "gebrochen".

Als wäre das nicht schon schlimm genug, erklärte sie eine Woche später: "Mir steht das Schlimmste leider noch bevor, da ich bisher noch nicht ins Krankenhaus konnte. Die, die das schon einmal durchmachen mussten, wissen wovon ich rede." Erdmann musste ihr Kind vor zwei Tagen tot gebären.

Fiona Erdmann trauert: "Du bist nun Zuhause angekommen mein kleiner Engel"

In ihrem jüngsten Instagram-Post sind verschiedene Sternenbilder zu sehen. Dazu schreibt die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin: "10. Mai 2021, 8:30 Uhr". In einer Story erklärt Erdmann die Bedeutung hinter dem Bild: "Der Sternenhimmel am 10. Mai um 8:30 Uhr in Dubai. Er ist um einen Stern reicher geworden. Du bist nun Zuhause angekommen mein kleiner Engel".

Zahlreiche Fans und prominente Freunde kommentierten den emotionalen Post mit Herz-Emojis und liebevollen Worten.

Fiona Erdmann und ihr Partner Mohammed leben gemeinsam in Dubai. Ihr Sohn Leo kam im August 2020 auf die Welt. Am 25. April 2021 gab das Model ihre zweite Schwangerschaft bekannt. Nur fünf Tage später folgte die traurige Nachricht über den Verlust des zweiten Kindes.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Selbstzweifel und hohe Ansprüche: Fiona Erdmann spricht über ihre Mutterrolle

Selbstzweifel und hohe Ansprüche: Fiona Erdmann spricht über ihre Mutterrolle

Kaum ein Star geht so offen mit Alltagsproblemen um wie Fiona Erdmann. In ihren Instagram-Stories tauscht sie sich mit ihren Fans über die Widrigkeiten des Lebens als frisch gebackene Mutter aus.