Florian Silbereisen wird "Traumschiff"-Kapitän - und geht die Sache äußerst selbstbewusst an. Etwas besseres als er könne der Serie kaum passieren, befindet er.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Der neue "Traumschiff"-Kapitän Florian Silbereisen (37) geht seine neue Rolle selbstbewusst an. "Ich weiß, was ich kann", sagte er der "Bild am Sonntag". Etwas Besseres könne dem "Traumschiff" doch gar nicht passieren. "Diese Serie ist fast 40 Jahre alt. Und plötzlich wird sie zum ganz aktuellen Thema auf Titelseiten und im Netz. Alle diskutieren."

Florian Silbereisen: Neue Rolle, neuer Lebensabschnitt

Nach der Bekanntgabe, dass der Showmaster und Sänger nun neuer Kapitän auf dem ZDF-"Traumschiff" wird, hatte es neben vielen positiven Stimmen auch Kritik an der Besetzung gegeben.

Mit seiner neuen Rolle beginnt für Silbereisen - nach der Trennung von Freundin Helene Fischer - auch ein neues Kapitel. "Mit dem 'Traumschiff' verändert sich mein ganzes Leben", sagte er der Zeitung.

Aus diesem Anlass ließ sich der Schlagerstar und Moderator auch ein neues Tattoo stechen - einen Kompass auf dem Arm. Silbereisen soll als Kapitän Max Prager erstmals an Weihnachten und Neujahr zu sehen sein.  © dpa

Bildergalerie starten

Diese Promis manövrierten vor Florian Silbereisen "Das Traumschiff"

Generationswechsel auf der MS Amadea: Florian Silbereisen steuert bald als Max Prager "Das Traumschiff" durch Höhen und Tiefen. Auf der Brücke standen vor ihm schon einige Promis. (arg)