Cara Delevingne hat mit einem Instagram-Geburtstagsgruß an ihre Liebste, Ashley Benson, für Aufregung gesorgt. In einer Bilderreihe ist unter anderem ein Foto zu sehen, auf dem die beiden knutschend in einer Badewanne abgelichtet wurden.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Model Cara Delevingne hat ihrer Freundin, Schauspielerin Ashley Benson, auf Instagram zu ihrem 30. Geburtstag am 18. Dezember gratuliert. "Es gibt so vieles, dass ich dir sagen könnte, aber eines, dass ich an uns beiden so sehr liebe ist, dass ich das nicht tun muss, weil du es weißt", schreibt Delevingne in dem Post.

Dazu lud die 27-Jährige eine Reihe von Bildern hoch, die Benson bei verschiedenen Freizeitaktivitäten zeigt. Ein weiteres Foto der Reihe sticht jedoch besonders hervor.

Keine Spur von Trennungsfrust

Es zeigt die beiden Stars knutschend in einer Badewanne. "Du lässt mich albern sein, du lässt mich wild sein. Bei dir fühle ich mich frei und sicher“, setzt Delevingne ihre Liebesbotschaft fort.

Sie habe das Gefühl, die Schauspielerin schon ihr ganzes Leben lang zu kennen. "Ich liebe dich mehr, als Worte es ausdrücken können." Mit dem Post setzt Delevingne den Trennungsgerüchten, die seit Monaten kursieren, endgültig ein Ende.

Im vergangenen Jahr kamen die ersten Spekulationen auf, dass Delevingne und Benson mehr als nur platonische Freundinnen sein sollen. Im April 2018 wurden sie Händchen haltend vor einer Bar in New York gesichtet, vier Monate später tauchten Kussbilder am Londoner Flughafen Heathrow auf.

Im Juni sprach Delevingne zum ersten Mal öffentlich über ihre Liebe zu Benson: "Sie hat mir gezeigt, was wahre Liebe ist und diese zu akzeptieren - was viel schwerer ist, als ich gedacht habe. Ich liebe dich", sagte sie in einer Rede im Rahmen einer Gala der Hilfsorganisation "Trevor Project".

Cara Delevingne outete sich im Jahr 2015 als bisexuell. Anderthalb Jahre war sie mit der US-Sängerin St. Vincent ("Digital Witness") liiert. (jom)  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Mariah Carey gibt kein Trinkgeld trotz Riesen-Rechnung

Die 49 Jahre alte Pop-Diva Mariah Carey gab sich bei einer Essensbestellung äußerst geizig. Bei einer Rechnung von fast 500 Dollar gab es keinen Cent Trinkgeld für die Mitarbeiter.