Was geht da bei Thomas Gottschalk und Gina-Lisa Lohfink? Auf Instagram hat die Ex-Dschungelcamperin jetzt ein Foto gepostet, das auf den ersten Blick wenig Raum für Spekulationen lässt.

Als Achtplatzierte von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" musste das deutsche Model Gina-Lisa Lohfink (30) das Dschungelcamp verlassen. Und nicht nur in beruflicher Hinsicht musste die Ex-"GNTM"-Kandidatin durch das Ausscheiden im Camp einen Tiefschlag hinnehmen, sondern auch im Privatleben.

Trennung von Emir

Denn während sich Lohfink am Lagerfeuer außergewöhnlich gut mit Kollege Alexander Honey Keen (33) verstand, gab ihr Freund und Fußballspieler Emir Kücükakgül (22) gegenüber "Bild" bekannt, dass er sich nach eineinhalb Jahren Beziehung, kurz vor Ginas Einzug in den Dschungel, von dem It-Girl getrennt habe und fügte hinzu: "Direkt als sie in Australien gelandet ist."

Was geht da mit Thomas Gottschalk?

Traurig scheint sie über das Liebes-Aus allerdings nicht zu sein. Ganz im Gegenteil: Auf ihren Social-Media-Kanälen postet sie seit ihrer Rückkehr nach Deutschland stets vergnügte Schnappschüsse aus ihrem Alltag und jetzt auch eins mit Moderator Thomas Gottschalk (66). Hand in Hand, in Köln und das auch noch im Hyatt Hotel. Aber: Es ist ganz anders, als die meisten wohl jetzt denken. Denn diese vertraute Geste zeigt nur einen freundschaftlichen Handschlag zwischen zwei Promis.

Wahrscheinlich hat Thomas, ein wahrer Profi in der Medienwelt, Gina-Lisa nur zu ihren außerordentlichen Leistungen bei den Dschungelprüfungen gratuliert. Fast schon schade: Es hätte DIE Sensation 2017 sein können.   © top.de