Weil sein Bauch angeblich schon die Sakkos zum Platzen bringt, wird Heino jetzt von seiner Frau Hannelore auf Diät gesetzt - und soll sogar auf seine geliebte Haselnusstorte verzichten. Das gefällt ihm ganz und gar nicht.

Mehr Promi-News gibt es hier

Nachdem das Bäuchlein von Heino wohl langsam aus allen Nähten platzt, will ihn seine Frau Hannelore auf Diät setzen. Über 15 Kilo soll er zugenommen haben.

Nachdem sich das mittlerweile wohl auch auf seinen Kleiderschrank auswirkt, reicht es Hannelore: "Er hat am Bauch so zugenommen, dass wir alle seine Sakkos ausrangieren müssen. Er bekommt die Knöpfe nicht mehr zu", sagte sie der "Bild"-Zeitung".

Haselnusstorte gestrichen

Einziges Problem bei Hannelores Diätplan - Heino hat keine Lust darauf: "Ich fühle mich nicht dick. Ich bin 80 Jahre alt, da will ich keine Kilos mehr zählen." Seine Frau aber bleibt hart, Haselnusstorte und Fruchtgummis sind gestrichen: "Ich will Heino ja demnächst nicht zu seinen Auftritten rollen müssen".

Der Schlagersänger, der vor Kurzem sein Karriereende bekanntgegeben hat, geht im kommenden Frühjahr noch einmal auf Abschiedstour. (mia)  © spot on news

Bildergalerie starten

Babybrei und Rohkost: Das sind die verrückten Abnehmtricks der Stars

Wer schön sein will, muss bekanntlich leiden. Besonders die Promis in Hollywood streben nach einer tadellosen Figur und greifen dafür auch zu ungewöhnlichen Mitteln. Hier gibt es die außergewöhnlichsten Tipps.