Lange wurde darüber spekuliert, ob das Model Heidi Klum und ihr Freund Vito Schnabel noch ein Paar sind – jetzt gibt es endlich Gewissheit.

Nachdem die vierfache Mutter Anfang Januar einen familiären Winterurlaub mit ihren Kindern und Exmann Seal genoss, vermuteten die Fans der "GNTM"-Jurorin, dass sie und ihr 13 Jahre jüngerer Freund sich getrennt hätten.

Und obwohl die 43-Jährige erst kürzlich ein zuckersüßes Instagram-Foto für ihre rund 3,4 Millionen Follower teilte und sie dadurch am dreijährigen Beziehungs-Jubiläum teilhaben ließ, brachen die Gerüchte um ein angebliches Liebes-Aus einfach nicht ab – bis jetzt!

Hand in Hand bei der amfAR-Gala

Denn am 8. Februar wurden Vito und seine Liebste endlich wieder gemeinsam und Händchenhalten in New York gesichtet: Bei der amfAR-Gala.

Auf dem roten Teppich strahlte Klum gewohnt happy in die Kameras der Paparazzi, wenn auch ohne Schnabel. Denn der ist bekannterweise kein Fan von pressebeladenen Veranstaltungen.

Seit 2014 sind der 30-Jährige und Heidi Klum ein Paar und standen wegen des großen Altersunterschieds lange Zeit im Fokus der Medien.

Ein Faible für ältere Frauen

Dabei ist Vitos Faible für Ü40-Frauen kein Geheimnis: Vor seiner jetzigen Angebeteten datete er angeblich Topmodel Elle Macpherson (52) und Hollywood-Star Demi Moore (54).

Wie "Bunte" einen Freund des Kunsthändlers zitiert, wuchs Vito schon in jungen Jahren "mit älteren Frauen auf." Und er fügt hinzu: "Er hat einfach eine Wirkung auf ältere Frauen und er besaß schon immer das nötige Selbstbewusstsein."

Das scheint auch Heidi zu imponieren: Die ist bereits seit drei Jahren die Auserwählte an der Seite des Kurators. Schön, wenn das auch noch eine Weile so bleibt.  © top.de

Heidi Klum zeigt sich glamourös und verliebt

Heidi Klum beeindruckt mit neuer Haarpracht, tiefem Dekolleté und einem ziemlich süßen Liebesbeweis.