"My body my rules" – mehr Selbstliebe fordert Lena Meyer-Landrut in einem aktuellen Instagram-Post. Die Sängerin appelliert an ihre über drei Millionen Follower, nachsichtiger mit sich selbst, aber auch mit anderen zu sein.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Im schwarzen Badeanzug und mit schwarzen Sneakern lehnt Lena Meyer-Landrut gegen ein Geländer – so posiert die Musikerin derzeit in einem Instagram-Beitrag. Und als ob die 28-Jährige Hater bereits wittert, kommt sie diesen im dazugehörigen Kommentar zuvor.

Dort heißt es nämlich: "My body my rules. Und jeder Körper ist anders. Und jeder Körper ist schön. Und jeder Körper verdient Wertschätzung von dem, der in ihm lebt."

Lena Meyer-Landrut verlangt mehr Selbstliebe – nicht nur sich und seinem eigenen Körper gegenüber, sondern auch gegenüber anderen Menschen. Ihr Fazit: "Verurteile nicht deinen eigenen Körper und verurteile nicht den eines anderen."

Lena Meyer-Landrut wehrt sich sich gegen Hater

Lena Meyer-Landrut dürfte aus Erfahrung sprechen. Die einstige ESC-Siegerin wird regelmäßig mit Hasskommentaren im Netz konfrontiert. Erst vergangenes Jahr postete die Musikerin diesbezüglich ein Selfie vor einem Spiegel.

In diesem schrieb Lena Meyer-Landrut mit einem schwarzen Edding Kommentare. Kommentare, die sie selbst erhalten hatte. Darunter Worte wie "Hässlich und nichts wert", "Widerliches Weib" und "Arrogante Göre".

Schon damals erhielt Lena Meyer-Landrut viele aufmunternde Worte – so auch für ihren aktuellen Instagram-Beitrag, der eine durch und durch positive Botschaft enthält.

Bei ihren Followern kommt das natürlich super an. So meint etwa ein User: "So hübsch! Kein Grund, selbstkritisch zu sein." Ein anderer Nutzer erklärt in den Kommentaren derweil: "Starke Worte einer starken Frau."  © 1&1 Mail & Media / CF