Diese Liebe geht unter die Haut! Heidi Klum ist bekannt dafür, ihre Männer und Beziehungen auf ihrem Körper zu verewigen. Jetzt scheint auch Tom Kaulitz seinen Platz erhalten zu haben.

Mehr Star-News finden Sie hier

Ein kleines "V" hier, eine geschwungene Linie dort – Heidi Klum scheint sich ihrer Männerwahl stets sicher zu sein. Schon in den vergangenen Jahren widmete das Model den Männern in ihrem Leben individuelle Tattoos auf ihrer Haut. Auch das neueste lässt erahnen, an wen es gerichtet ist.

Seit kurzer Zeit ziert ein feines, langgezogenes "T" das rechte Handgelenk der 45-Jährigen. "T" für Tom Kaulitz? Ihre Liebe zu dem Tokio-Hotel-Musiker machte Heidi Klum erstmals im Mai 2018 öffentlich, seither turteln die beiden gemeinsam durch die Weltgeschichte. Eine offizielle Bestätigung, dass es sich bei dem Tintenwerk um ein neues Liebes-Tattoo handelt, gibt es bislang noch nicht.

Die Fakten sprechen für sich

Nach Sänger Seal und Kunsthändler Vito Schnabel wäre Tom Kaulitz die dritte Liebe, die sich Heidi Klum hätte tätowieren lassen. Auf ihrem rechten Unterarm war für lange Zeit eine schlangenförmige Linie zu sehen, die den Namen Seal widerspiegeln sollte. Mit ihm war das Model sieben Jahre zusammen. Dazu ließ sie sich vier Sterne für ihre Kinder stechen. Nach der Trennung im Jahr 2012 wurde das Tattoo per Laser entfernt – die Sterne sind geblieben.

Auch aus dem "V", das den Ringfinger der 45-Jährigen zierte und die Beziehung zu Vito Schnabel (2014-2017) markiert hatte, hat Heidi Klum mittlerweile etwas anderes gemacht. Ergänzt mit zwei kleinen Bögen wurde aus dem Buchstaben ein winziges Herz. (cos)  © spot on news