Er wagt es anscheinend erneut: Lothar Matthäus plant einem Zeitungsbericht zufolge seine fünfte Hochzeit. Der Rekordnationalspieler und seine russische Lebensgefährtin Anastasia Klimko wollen sich voraussichtlich im November das Jawort geben.

Vier gescheiterte Ehen schrecken einen Lothar Matthäus nicht ab - der 53-Jährige traut sich zum fünften Mal. Noch in diesem Jahr möchte Matthäus seine 27 Jahre jüngere Lebensgefährtin Anastasia Klimko zur Frau nehmen. "Ja, wir planen unsere Hochzeit", sagte Matthäus der "Bild"-Zeitung. "Wir haben uns bereits mehrere Locations angeguckt. Ort und Zeitpunkt stehen aber noch nicht hundertprozentig fest."

Nach Informationen des Boulevard-Blattes soll die Feier im November mit 60 bis 80 Gästen stattfinden. Matthäus und Klimko sollen als Location ein Chateau in der Slowakei favorisieren, das rund 60 Kilometer von ihrem Wohnsitz in Ungarns Hauptstadt Budapest entfernt liegt.

Mit der aus Russland stammenden früheren Soziologiestudentin Anastasia ist Matthäus seit rund zwei Jahren zusammen. Das Paar hat einen fünf Monate alten Sohn namens Milan.

Zuvor war Matthäus bereits mit Silvia (1981-1992), Lolita (1994-1999), Marijana (2003-2008) und Liliana (2009-2011) verheiratet.