"Game of Thrones"-Star Maisie Williams hat ihrer Serien-Rolle Arya Stark ein besonderes Tattoo gewidmet. Mit ihrer Körper-Kunst ist sie in illustrer Runde.

Als waschechte Assassine hat Arya Stark alias Maisie Williams in "Game of Thrones" gelernt, "Niemand" zu sein. Und genau diesen Begriff ("No One") hat sie sich nun zu Ehren ihrer Rolle stechen lassen. Auf ihrem Instagram-Account teilt sie die Freude darüber mit ihren Fans und Followern - zusammen mit Fotos ihrer weiteren Tattoos.

Auch ihre Serien-Schwester Sansa, gespielt von Sophie Turner, widmete der HBO-Show einen Teil ihres Körpers. Auf ihrem Unterarm ist ein Wolfskopf zu sehen, das Wappen von Haus Stark. Darunter steht geschrieben: "Das Rudel überlebt" ("The Pack Survives").

Und noch ein Tattoo verbindet die beiden Freundinnen: Williams und Turner haben sich jeweils das Datum tätowieren lassen, an dem sie ihren Part in "Game of Thrones" ergatterten: 07.08.09.

Fünf von den sechs Original-"Avengers" ließen sich ein Gruppen-Tattoo stechen. Auf Robert Downey Jr., Chris Evans, Chris Hemsworth, Scarlett Johansson und Jeremy Renner gibt es seither das "Avengers"-Logo mit einer darüber gelegten Ziffer 6 zu sehen – ausgerechnet der Hulk (Mark Ruffalo) kniff.

Ebenfalls ein Gruppen-Tattoo mit einem Ausreißer gibt es bei dem "Herr der Ringe"-Cast. Acht der neun Gefährten aus dem Fantasy-Film ließen sich stechen, nur Gimli-Darsteller John Rhys-Davies mimte den Spielverderber. Das Tattoo ist dennoch die Nummer 9 geworden.

Noch etwas weiter ging "Suicide Squad"-Darstellerin Margot Robbie. In voller Montur ihrer Antiheldin Harley Quinn verpasste sie erst Regisseur David Ayer ein Tattoo, ehe sich ihre Co-Stars gegenseitig "bemalten" – darunter Will Smith, Joel Kinnaman, Jai Courtney und Cara Delevingne.

Auch Neil Patrick Harris ziert ein besonderes Tattoo. Aus Freude darüber, dass seine Serie "Eine Reihe betrüblicher Ereignisse" eine zweite Staffel erhielt, ließ er sich am Fußknöchel eine Art Auge tätowieren – sein erstes Tattoo überhaupt!

Bryan Cranston ließ sich dagegen ein Tattoo zu "Breaking Bad" stechen. Der Star hat am Ringfinger seiner rechten Hand seither das Logo der AMC-Serie stehen. (stk)  © spot on news