Damit hätte wohl kaum jemand gerechnet! Während viele Promi-Mütter nach der Geburt schnellstmöglich zu ihrer alten Figur zurückkehren wollen, lässt es Sila Sahin ruhig angehen. Sie ist stolz auf ihre Mama-Pfunde.

Mehr Star-News finden Sie hier

Rund zwei Monate ist der kleine Elija mittlerweile alt und Sila Sahins wohl größter Stolz.

Die Schauspielerin, die mit Ehemann Samuel Sahin-Radlinger in Norwegen wohnt, genießt jede freie Minute mit ihrem Sohn. Da muss der Gang ins Fitnessstudio erst einmal warten.

Wirklich erstaunlich

Wie andere Promi-Mütter nach der Geburt ihrer Kinder so schnell wieder rank und schlank sein können, versteht die 32-Jährige nicht. Das machte sie nun auf Instagram klar.

Doch es ist nicht etwa der mehrzeilige Text, der ihre Fans in Staunen versetzt – es ist das Bild.

"Ich sehe immer noch so aus, als wäre ich im 4. naja eigentlich wie im 5. Monat", schreibt die Neu-Mama zu dem Schnappschuss. Und tatsächlich: Wüsste man es nicht besser, könnte man meinen, die Schauspielerin sei schon wieder schwanger – ihr Bauch ist kugelrund!

Doch es ist ihr "schnuppe"

Die zusätzlichen Mama-Pfunde scheinen die 32-Jährige nicht zu stören. Sie habe in ihrem Bauch "das schönste Geschenk der Welt getragen und am Ende in den Händen halten dürfen".

Natürlich ernähre auch sie sich gesund und achte darauf, sich viel zu bewegen, Druck möchte sich der einstige "GSZS"-Star aber nicht machen.

Bis sie bereit ist, sich ihrem alten Ich zu widmen, schiebe sie einfach noch ein wenig "meine ruhige Kugel und diesen schönen Wagen vor mir her". (cos)  © spot on news