Lange hat Sila Sahin ihre Fans auf die Folter gespannt. Jetzt ist es endlich da: das erste Familienfoto zu dritt.

Mehr Star-News finden Sie hier

Erst die winzigen Füße, später dann ein kleines Händchen – Sila Sahin hat aus dem Aussehen von Söhnchen Elija lange Zeit ein Geheimnis gemacht.

Nur hin und wieder posteten die Schauspielerin und ihr Ehemann, der Fußballspieler Samuel Sahin-Radlinger, unvollständige Schnappschüsse des kleinen Jungen. Doch damit ist nun Schluss!

Das erste Familienfoto

Ab sofort können die Fans der 32-Jährigen den süßen Spross in voller Pracht bewundern. Auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichte Sahin ein erstes offizielles Bild der kleinen Familie und versprach weitere Fotos in der aktuellen Ausgabe der "Bunten".

Auch dieses Bild scheint im Rahmen des Magazin-Fotoshootings entstanden zu sein.

Eng umschlungen posiert das glückliche Paar, das sich im Juni 2016 das Jawort gab. Im Arm der einstigen GZSZ-Schauspielerin liegt Elija. Sila Sahin und Samuel gaben die Geburt ihres ersten gemeinsamen Kindes am 19. Juni bekannt.

Der Weg dorthin war schwer

Bevor ihr Sohn das Licht der Welt erblickte, musste die 32-Jährige so einiges durchstehen. Bereits einige Wochen vor der Geburt hatten sich bei der damals werdenden Mutter Wehen eingestellt – hoch über den Wolken.

Sahin saß zu dem Zeitpunkt im Flugzeug und musste von einer Hebamme an Bord provisorisch betreut werden. Doch der kleine Elija ließ glücklicherweise doch noch ein Weilchen auf sich warten.

Nach seiner Geburt erzählte die Schauspielerin dann gegenüber "Bunte", dass die Zeit im Kreißsaal die reinste Tortur gewesen sei.

16 Stunden habe sie in den Wehen gelegen, ehe sie ihren neuen Sonnenschein endlich im Arm habe halten können. (cos)  © spot on news