Manifesta 11 mit sinnlichen Eindrücken aus der Arbeitswelt

Kommentare0
Die 11. Manifesta ist eröffnet. Sie findet vom 10 Juni bis zum 19. September in Zürich statt.
Besucher der Manifesta betrachten Werke des französischen Schriftstellers und Künstlers Michel Houellebecq.
Michel Houellebecq hat in seinen Werken für die Manifesta einen mikroskopischen Blick auf seinen Körper geworfen.
Der "Pavillon of Reflections" auf dem Zürichsee ist der zentrale Präsentationsort der Manifesta 11.
Der Video- und Konzeptkünstler Christian Jankowski ist Kurator der 11. Manifesta.