In Netzstrumpfhose, einem hautengen Body und High Heels trainieren? Das kann nur eine: Mariah Carey!

Auf Instagram hat die US-amerikanische Sängerin Mariah Carey jetzt ein Foto geteilt, das beweisen soll, dass auch sie ihre heißen Kurven mit regelmäßigem Sport in Form hält.

Auf High Heels beim Sport

Natürlich erscheint die 46-Jährige bei ihren Bühnenauftritten stets in knappen Outfits. Dass die Diva aber auch das Fitnessstudio auf High Heels und in Mini-Mini-Klamotte aufsucht, ist dann doch sehr verwunderlich.

Voller Elan streckt sie zwar ihr pralles Hinterteil in die Kamera, aber einen ernstzunehmenden Hinweis auf ein strammes Sportprogramm gibt es nicht.

Denn seien wir mal ehrlich: Wer sieht nach Joggen, Hanteln heben, Pilates, Yoga oder sonstiger körperlicher Betätigung so staubtrocken im Gesicht aus wie Mariah? Genau: Niemand!

Und auch die Videos, die sie für ihre rund 5,2 Millionen Fans gepostet hat, lassen erahnen, dass die zweifache Mutter eigentlich alles tut, nur keine schweißtreibenden Übungen.

Mariah im Jogger? Bitte nicht!

Aber eine Mariah Carey jemals in Jogginghose und Labbershirt zu sehen, wäre dann doch irgendwie ein verstörender Anblick.

Dennoch wäre es sehr interessant zu wissen, wie der Superstar seine dralle Silhouette in Schuss hält. Gehen wir einfach mal davon aus, dass das Tragen ihrer dicken Klunker bei der Fettverbrennung behilflich ist.   © top.de