Michelle Hunziker wünscht sich ein viertes Kind - daraus macht die TV-Moderatorin kein Geheimnis. Vielleicht ist es schon bald so weit - zumindest hat ihr Mann Tomaso Trussardi da etwas angedeutet ...

Michelle Hunziker spricht in den Medien ganz offen über ihre Babypläne. Nun hat niemand Geringeres als ihr eigener Mann das Gerücht gestreut, dass die 40-Jährige bereits in freudiger Erwartung ist.

Ist es wirklich schon so weit? Schenkt man Michelles Mann Tomaso Trussardi Glauben, dann ist sie tatsächlich schwanger.

Baby Nummer vier in Planung

Auf seinem Social-Media-Kanal hat der Unternehmer jetzt ein Foto von der dreifachen Mutter gepostet, das sie in einem weißen Bikini zeigt - mit einem ultra durchtrainierten Bauch.


Von einem Schwangerschafts-Bäuchlein ist zwar absolut nichts zu sehen, trotzdem spielt der Italiener auf eine Schwangerschaft an. Zu dem Bild schrieb er: "Leider ist noch kein Bäuchlein am Horizont zu sehen. Aber da wird sich bald etwas tun."

Klingt ganz danach, als wäre aus dem Hause Trussardi-Hunziker demnächst wieder Babygeschrei zu vernehmen …

Drei Kinder, zwei Männer


Aus ihrer Ehe mit dem italienischen Sänger Eros Ramazzotti ging 1996 Tochter Aurora hervor. 2002 trennte sich das Paar allerdings und ließ sich sieben Jahre später scheiden.

Danach lernte der TV-Star den Geschäftsmann Tomaso Trussardi kennen, dem sie im Oktober 2014 schließlich das Ja-Wort gab. Mit ihm hat sie die Töchter Sole (3) und Celeste (2).

Bald zu fünft …

Der Zeitpunkt für ein weiteres Baby wäre auf jeden Fall optimal, denn erst im Jahr 2016 erklärte Michelle im "Gala"-Interview, "wenn Celeste drei Jahre alt ist, also in gut einem Jahr", würden sie und Trussardi es noch einmal versuchen.

Sollte Tomaso sich nicht nur einen Scherz mit seinen Fans erlaubt haben, dann ist der Plan wohl jetzt aufgegangen.


  © top.de