Es hat sich ausgedreht für das Ehepaar Kunis/Kutcher! Mila und Ashton werden wohl nie wieder gemeinsam vor der Kamera stehen. Aber warum?

Mehr Promi-News finden Sie hier

Wer gehofft hatte, das Ehepaar Mila Kunis und Ashton Kutcher wie in alten "Die wilden Siebziger"-Zeiten noch einmal gemeinsam vor der Kamera zu erleben, der wird wohl enttäuscht werden.

In der US-Sendung "Sunday Today" erklärte die Schauspielerin: "Das wird nicht passieren. [...] Nein, das wäre seltsam."

Einen Versuch, gemeinsam zu drehen, hätten sie bereits hinter sich. Dieser sei kläglich gescheitert. Beide würden dem anderen immer ansehen, dass er nur schauspielert.

Kutcher und Kunis sei klar geworden, dass sie Berufliches und Privates als Ehepaar lieber trennen sollten.

Mila Kunis und Ashton Kutcher sind seit 2012 liiert und seit 2015 verheiratet. Die beiden lernten sich 1998 durch die Fernsehserie "Die wilden Siebziger" kennen. 2014 kam die gemeinsame Tochter Wyatt, 2016 der gemeinsame Sohn Dimitri zur Welt. (the)  © spot on news

Heidi Klum, ihr Liebster Tom Kaulitz und dessen Zwilling Bill Kaulitz urlauben derzeit auf Sardinien. Wie gut das Model und die Tokio-Hotel-Brüder sich verstehen, zeigen diverse Instagram-Schnappschüsse.