Paris Jackson nimmt sich eine Auszeit. In einer Klinik wolle sie ihre "körperliche und emotionale Gesundheit" wiedererlangen.

Mehr Star-News gibt es hier

Der Stress wird ihr zu viel: Paris Jackson hat sich freiwillig in eine Reha-Klinik begeben. Die Tochter des 2009 verstorbenen "King of Pop", Michael Jackson, wolle so ihre "körperliche und emotionale Gesundheit" verbessern, heißt es in einem Bericht der US-Seite "People".

Das will das Portal von einem Vertrauten der 20-Jährigen erfahren haben. "Nachdem ein ereignisreiches Jahr voller beruflicher Verpflichtungen sie rund um den Globus führte, hat Paris beschlossen, dass sie eine Auszeit benötigt", heißt es.

Mit diesem Schritt erhoffe sie sich, bald schon wieder mit frischer Energie neue Projekte anzugehen, so der Insider weiter. (stk)  © spot on news

Wie Papa Michael: So schön kann Paris Jackson singen!

Paris Jackson hat offenbar viel von ihrem berühmten Papa Michael geerbt: Auf Instagram beweist die 19-Jährige jetzt ihr musikalisches Talent!