Wenn zwei sich streiten, freuen sich alle Zuschauer von "Das perfekte Promi Dinner".

Für ein unterhaltsames Tête-à-Tête unter ehemaligen Dschungelcamp-Kollegen kamen Gina-Lisa Lohfink (30), Nicole Mieth (26), Markus Majowski (52), Florian Wess (36) und Alexander Honey Keen (34) für die Vox-Kochsendung "Das perfekte Promi Dinner" wieder zusammen – dabei wurden allerdings nicht nur Leckereien aufgetischt.

Das ungewaschene Phallussymbol

Statt sich aufs Kochen zu konzentrieren, um seinen Gästen sättigende Speisen zu servieren, machte es sich Honey lieber zur Aufgabe, den Reality-Star Wess mit Sticheleien aufs Korn zu nehmen. Grund für Ärger gab es aber erst, als Alexander dem bekennenden Veganer eine ungewaschene Karotte überreichte – ein absolutes No-Go für Flori. "Der Alexander hat mir ein veganes Phallussymbol, eine Möhre, angereicht. […] Und der war auch ziemlich flach der Gag, wenn ich ehrlich bin. Naja, gut, es ist halt sein Humor", lautete daraufhin sein Fazit.

Vox' Reunion der Ex-Camper endet für einen Teilnehmer mit einem Hausverbot.

Hausverbot für Honey

Die gesamte Situation kochte allerdings komplett über, als der Exfreund von "GNTM"-Gewinnerin 2016 Kim Hnizdo (20), sich einen folgenschweren Fauxpas erlaubte. Der hatte aber gar nichts mit Forian zu tun, sondern mit Gina-Lisas Visagistin Danielle, denn ihr gegenüber soll sich Honey offenbar alles andere als gentlemanlike verhalten haben.

Laut Wess habe Keen die Make-up-Artistin "wie einen Menschen zweiter Klasse behandelt." Einen weiteren Anlass brauchte Florian Wess daher nicht, um Honey vor versammelter Koch-Crew den Weg ins elterliche Heim zu verwehren. Honeys Reaktion: "Ich finde das völligen Quatsch, total die Schwachsinnsnummer. Total link von dir."

Keine Freunde

Überrascht über das Geschehene waren vor allem Nicole und Markus, denen offenbar nicht das Ausmaß des Ärgers zwischen den beiden Streithähnchen bewusst war. Vergebens versuchte der 52-Jährige, die unangenehme Situation zu schlichten, was Florian gekonnt zu verhindern wusste und erklärte: "Das ist das Haus meiner Eltern, die möchten das nicht."

Obwohl Alex der Ansicht ist, dass es wahre Liebe "nur zwischen zwei Männern" gibt, werden diese beiden Herren wohl keine Freunde mehr.© top.de

"Das Perfekte Promi-Dinner": Hausverbot für Honey, Fans feiern Florian Wess

Florian Wess schmeißt Honey aus seinem Haus, anstatt ihn beim "Perfekten Promi-Dinner" zu bekochen – und die Fans lieben ihn dafür!