Einen Tag, nachdem R. Kelly aus dem Gefängnis entlassen wurde, ist ein weiteres Video aufgetaucht. Das Tape soll den Sänger bei sexuellen Handlungen mit minderjährigen Mädchen zeigen.

Mehr Unterhaltungs-Themen finden Sie hier

Laut dem US-Nachrichtensender CBS hat ein Paar aus Pennsylvania beim Aussortieren alter VHS-Kassetten ein Tape gefunden, das R. Kelly beim Sex mit Minderjährigen zeigen soll.

VHS-Kassette mit R. Kellys Namen

"Mir fiel eine Sport-Kassette auf, aber sie war auch mit R. Kellys Namen beschriftet," berichtet Gary Dennis, der Finder der VHS, bei einer Pressekonferenz an der Seite der Anwältin Glorida Allred, die mehrere Opfer im Zuge des Missbrauchsskandals vertritt. "Es schien sich bei der Person in dem Video auch um R. Kelly zu handeln - aber nicht bei einem Konzert. Stattdessen missbrauchte er minderjährige afroamerikanische Mädchen."

Gary Dennis und seine Anwältin Glorida Allred halten eine Pressekonferenz zum dritten aufgetauchten Video im Missbrauchsfall um Sänger R. Kelly.

Mit hundertprozentiger Sicherheit konnte Glorida Allred die Identität des Mannes auf dem Video nach eigenen Angaben jedoch nicht bestätigen.

Zu den Hintergründen, wie ein solches Tape in den Besitz einer Privatperson gelangen konnte, erklärte Dennis, er habe in den 90ern öfter Aufnahmen von Sport-Events von Freunden geschenkt bekommen. Das Video müsse auf diesem Wege in seinen Besitz gelangt sein.

Die Anwältin rief dazu auf, weitere Aufnahmen des Filmmaterials nicht zu verbreiten und sich bei ihr oder der Polizei zu melden.

Zuletzt saß R. Kelly wegen unterlassener Unterhaltszahlungen an seine Ex-Frau im Gefängnis. Erst am Samstag konnte der Sänger dieses auf Kaution verlassen, nachdem er die Summe von 161.000 Dollar gezahlt hatte.

Im Februar hatte der 52-Jährige schon einmal drei Tage im Gefängnis verbracht, wurde nach der Zahlung einer Kaution in Höhe von 100.000 Dollar jedoch wieder freigelassen.

Missbrauchsvorwürfe gegen den "I Believe I Can Fly"-Interpreten werden nicht zum ersten Mal laut. Bereits 2002 war Kelly wegen Kinderpornografie angeklagt worden, wurde sechs Jahre später jedoch freigesprochen. (dar)

Verwendete Quellen:

Teaserbild: © Cook County Sheriff’s Office via Getty Images