R. Kelly

Der umstrittene US-Musiker R. Kelly will nach Protesten gegen ein Konzert von ihm in Baden-Württemberg nun in Bayern auftreten.

Immer mehr Vorwürfe gegen den gefallenen Musiker R. Kelly. In einem Fall soll nun sogar das FBI gegen ihn ermitteln.

Durch eine Dokumentation kamen schwere Anschuldigungen gegen den Musiker auf. Die Sängerin entschuldigt sich nun über Instagram bei ihren Fans.

Lady Gaga bedauert ihre Zusammenarbeit mit R. Kelly. Der Star-Musiker wird der Pädophilie verdächtigt und soll sich regelrechte Sexsklavinnen gehalten haben. Lady Gaga zieht weitreichende Konsequenzen.

In der Filmbranche stürzte Harvey Weinstein, im Entertainment Bill Cosby. Doch in der Musikindustrie der USA steht der große #MeToo-Moment noch aus. Nun könnte R. Kelly der erste hochkarätige Sänger werden, den alte Vorwürfe einholen.

Gegen R. Kelly gibt es schon seit vielen Jahren schwere Vorwürfe: Der R'n'B-Sänger soll Frauen unterdrückt und sexuell missbraucht haben. In der Lifetime-Dokumentation "Surviving R. Kelly" kommen nun seine mutmaßlichen Opfer zu Wort.

R'n'B-Sänger R. Kelly hat ein neues Lied herausgebracht. Der Text liest sich wie eine Stellungnahme zu den Vorwürfen gegen ihn. Vergewaltigung und Sex mit Minderjährigen stehen im Raum und die Zeilen dürften ihm kaum dabei helfen, sein Image aufzubessern. 

Er soll einen autistischen Fan beschimpft haben: Jetzt äußert sich R. Kelly zu den Anschuldigungen

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort war gestern. Wer sich im Model-Business auskennt, postet fleißig Bilder im Internet und kümmert sich um seine Fans. Denn heute sind die ...

R. Kelly war mal ein ganz Großer - doch nun muss der Musiker auf Kreuzfahrtschiffen anheuern. Zwar wurde er vom Vorwurf, Sex mit einer Minderjährigen gehabt zu haben, freigesprochen - doch die Karriere des mehrfachen Grammy-Gewinners erholte sich nicht mehr.