Sommer, Sonne und Strandbuggy: Das "Let's Dance"-Paar Massimo Sinató und Rebecca Mir genießt seine Flitterwochen in vollen Zügen. Wo die sich beiden befinden, verraten sie zwar nicht - Rebecca gibt aber einen kleinen Hinweis.

Rebecca Mir strahlt noch immer über beide Ohren. Nach der Hochzeit mit ihrem früheren "Let's Dance"-Tanzpartner Massimo Sinató postet das Model fleißig Bilder, auf denen sie grinst, lacht und mit ihrem Ehemann turtelt. Damit dem frischgebackenem Ehepaar nicht langweilig wird, steht auch ein wenig Action auf dem Programm.

Rebecca und Massimo lassen ihre Flitterwochen offenbar alles andere als ruhig angehen. Mit einer Art Strandbuggy cruisen sie durch ... ja, wo sind sie eigentlich? Das hat das Paar nicht verraten. Wer zwischen den Zeilen liest, erkennt aber in dem folgenden Post einen kleinen Hinweis von Rebecca:

Rebecca begrüßt ihre Fans mit "Buongiorno" (italienisch für: Guten Tag). Die beiden haben in Sizilien am Strand geheiratet, außerdem kommt auch Massimos Familie aus Italien. Haben sie hier auch ihre Flitterwochen verbracht?

Letztlich ist das aber egal. Hauptsache das junge Ehepaar genießt die Flitterwochen in vollen Zügen. Außerdem sind die beiden wohl schon wieder auf der Heimreise - oder sogar ganz zuhause: