Ja, es stimmt: Richard Lugner ist frisch verbandelt - und zwar mit der Deutschen Cathy Schmitz. "Wir können uns nicht länger verstecken", sagt der 81-Jährige.

Österreichs Lieblingsbaulöwe Richard Lugner hat die Gerüchte von vergangener Woche bestätigt, er sei frisch mit dem deutschen Playmate Cathy Schmitz verbandelt. Bei den Osterfestspielen in Salzburg will der 81-Jährige seine 24 Jahre alte Angebetete der Öffentlichkeit vorstellen.

"Wir können uns nicht länger verstecken", sagte Lugner am Montag der Nachrichtenagentur dpa. Auf dem Wiener Opernball Ende Februar sei es "ein bisserl ernster" zwischen den beiden geworden. Die Öffentlichkeit habe aber nur Augen für Stargast Kim Kardashian gehabt - deshalb sei die beginnende Liaison mit seinem "Spatzi" praktisch unbemerkt geblieben.

Am Wochenende habe er sich mit seiner Freundin in Mannheim getroffen, sagte Lugner der dpa. Die Testphase für die Beziehung hätte er gerne noch länger ausgedehnt. "Wir wollen keinen Flop." Aber die Geschichte sei nun einfach nicht mehr geheim.

Vergangene Woche hatten Gerüchte die Runde gemacht, Richard Lugner sei frisch verliebt - und bei seinem neuen "Spatzi" handle es sich um Cathy Schmitz, auch bekannt als "Crazy Cathy". Die 24-Jährige ist Krankenschwester und stammt aus Trier.

Medienrummel ist sie allemal gewohnt: 2013 war Cathy Schmitz auf dem November-Cover des Playboy zu sehen. Zudem spielt sie die Rolle der Victoria Baumann in der RTL-II-Sendung "X-Diaries". Die "Dokunovela" begleitet eine Woche lang Deutsche in ihren bevorzugten Urlaubsregionen - etwa Mallorca, Lloret de Mar, Rimini und Ibiza. (ank)