Neue Runde im Schlagabtausch zwischen Ryan Reynolds und Hugh Jackman: Die beiden Freunde halten ihre Fans seit Jahren mit lustigen Aktionen bei Laune. Zu Jackmans Geburtstag gab es ein spezielles Ständchen von Reynolds.

Mehr Promi-Themen finden Sie hier

Na, wenn das keine Bromance ist: Am 12. Oktober wurde Schauspieler Hugh Jackman 51 Jahre alt. Sein liebster "Frenemy" Ryan Reynolds postete zu diesem Anlass einen Schnappschuss der beiden, auf dem er Jackmans Gesicht mit einer Geburtstagstorte ersetzte.

Überraschend freundlich im Grunde, doch dann konnte sich Jackman einen kleinen Seitenhieb auf seinen Kollegen nicht verkneifen und bemängelte Reynolds Gesangsqualitäten. Das ließ der natürlich nicht so ohne Weiteres auf sich sitzen.

Ständchen aus Rache

Der "Deadpool"-Star schickte seinem Kollegen einen Videogruß zum Geburtstag: "Hallo Hugh, ich wollte dir eigentlich nur schnell alles Gute zum Geburtstag wünschen. Dann habe ich aber gesehen, was du gesagt hast und es war, in einem Wort, verletzend. Genieße die Show, Hugh Jackman." Dann machte er sich daran, das Gegenteil zu beweisen und stimmte "Happy Birthday" an.

"Und ich bin verdammt nochmal nicht professionell ausgebildet, Hugh Jackman, du mieses Stück Scheiße!", ätzt er weiter mit einem Augenzwinkern.

Jackman fand den Clip so amüsant, dass er ihn im Rahmen seiner Bühnenshow in Indianapolis, Indiana, zeigte. Er teilte das Video auch auf Instagram und schrieb: "Zunächst dachte ich, jetzt muss ich mich auch noch entschuldigen. Aber dann …" (jkl)  © spot on news

Humorvolles Pärchen: Ryan Reynolds gratuliert Ehefrau Blake Lively mit unvorteilhaften Bildern

Blake Lively und Ryan Reynolds sind ein humorvolles Paar, das sich gerne gegenseitig veräppelt. So postete der "Deadpool"-Schauspieler zum 32. Geburtstag der "Gossip Girl"-Darstellerin eine Reihe unvorteilhafter Bilder seiner Frau. Die revanchiert sich aber regelmäßig für die spielerischen Gemeinheiten ihres Ehemannes.