Sängerin Sarah Connor nimmt Abschied: Ihre Hündin Nala ist verstorben, berichtet die Sängerin auf Instagram.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Sarah Connor trauert um eine ihrer treuesten Begleiterinnen: Hündin Nala. Auf Instagram teilte die 40-Jährige nun ein Foto, samt emotionaler Worte.

"Du wirst mir so fehlen, meine Kleine", schrieb die Sängerin. "Fast 13 Jahre hast Du mich begleitet, mich beschützt, meine Kinder bewacht und auf Spaziergängen zusammengehalten, mich getröstet und so viel mit mir erlebt." Ihr und allen anderen fehle Nalas Bellen jetzt schon. Abschließend wünscht Sarah Connor ihrem geliebten Haustier eine gute Reise.

Fans trösten Sarah Connor

Mit ihrem Beitrag berührt Sarah Connor viele ihrer Fans. Zahlreiche Nutzerinnen und Nutzer sprechen der 40-Jährigen ihr Beileid aus. "Komm gut über die Regenbogenbrücke", wünscht eine Userin Nala für ihre letzte Reise. "Es tut mir so leid! Ich kann den großen Verlust eines geliebten Tieres so gut nachempfinden", kommentiert eine andere den Beitrag. "Mein herzliches Beileid, sie wird auf alle Fälle immer an deiner Seite sein und von oben auf dich weiterhin aufpassen", tröstet ein anderer Nutzer die Musikerin.

Zu Wort meldet sich zudem Sänger Sasha. "Noooo", schreibt er, postet dazu ein weinendes Emoji, gefolgt von einem "RIP Nala" und einem schwarzen Herzen.

In den 2000er Jahren wurde Sarah Connor einem großen Publikum bekannt. Zu Connors erfolgreichsten Songs zählt "From Sarah with Love" aus dem Jahr 2001. 2014 kreuzten sich Sashas und Connors Berufswege, als die beiden gemeinsam an der TV-Sendung "Sing meinen Song" teilnahmen. Zuletzt geriet Sarah Connor wegen eines geplanten Großkonzerts in Düsseldorf in die Schlagzeilen.  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Bildergalerie starten

Sarah Connor wird 40: Für die Musikkarriere brach sie die Schule ab

Am 13. Juni feierte Sängerin Sarah Connor ihren 40. Geburtstag. Aus der Provinz im norddeutschen Delmenhorst zur internationalen Popkarriere - dieser Aufstieg kann sich sehen lassen. Wir blicken auf die erfolgreiche Karriere und das turbulente Privatleben der deutschen Queen of Soul zurück.