Unser Kolumnist gratuliert Sarah Elena Timpe und Samuel Koch zur ihrer Hochzeit – die beiden gaben sich im baden-württembergischen Mappach das Ja-Wort.

Der Hitsong "Now that we found love what are we gonna do with it?" stammt aus der Feder der Starkomponisten Kenneth Gamble und Leon Huff und wurde in der Reggae-Version von Third World weltberühmt. Die Antwort auf diese sich immer wieder stellende Frage gaben nun Samuel Koch (28) und seine frisch Angetraute, Sarah Elena Timpe (31) – sie haben geheiratet!

Am Freitag standesamtlich, am Samstag vor Gott in der Kirche des Örtchens Mappach inklusive Rosenblätter-Regen zur Begrüßung und romantischer Kutschfahrt zum Partygelände hinterher.

Samuels Leben vor dem Unfall

2010 hatte sich der sportbegeisterte Koch (sein Vorbild: Reck-Turner Eberhard Gienger) während der ZDF-Show "Wetten, dass..?" durch einen Sprung-Stunt schwer verletzt. Seither ist er vom Hals ab querschnittsgelähmt. Doch "aufgeben" scheint im Vokabular des in Neuwied geborenen Mannes nicht zu existieren.

2012 schrieb er "Zwei Leben", ein preisgekröntes Mutmach-Buch, mit dem er auch auf Tour ging. 2014 bestand er die Schauspielprüfung.

Liebe vor und hinter der Kamera

Im August 2015 verlobte er sich mit Sarah Elena Timpe, einer Seriendarstellerin aus der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe", wo Koch eine Nebenrolle bekleidet hatte. Ein Jahr und viel Sturm und Liebe später gaben sich die Verlobten das Ja-Wort.

Der Bräutigam trug einen dunklen Anzug ohne Fliege oder Krawatte. Das Zirkuszelt auf dem Sportplatz strahlte weiß. Dazu Kaiserwetter.

Liebes Brautpaar, auf dass Euch auch im schnöden Alltag die Kraft nicht ausgehe und die Liebe groß und stürmisch bleiben möge.

Beste Grüße und alles Gute zum Wochenstart!
  © top.de